Gehaltsvergleich

Diakonisse (Sozialarbeit) in Berlin

Eine Diakonisse ist eine evangelische Frau, die in einer verbindlichen geistlichen Gemeinschaft (Schwesternschaft) in einem Diakonissenmutterhaus lebt. Häufige Regeln dieser Gemeinschaft sind Gehorsam, Ehelosigkeit und einfacher Lebensstil. In der Regel wird eine Schwesterntracht getragen. Voraussetzungen für die Aufnahme in die Schwesternschaft sind der christliche Glaube, ein Alter zwischen 18 und 50 Jahren sowie eine Berufsausbildung im sozialen oder pflegerischen Bereich, falls man als Diakonisse in der Sozialarbeit tätig werden möchte. Vor der Einsegnung in das Diakonissenamt steht eine biblisch-diakonische Ausbildung und mehrere Jahre Arbeit und Leben in der Schwesternschaft. Der Tätigkeitsbereich einer Diakonisse in Sozialarbeit erstreckt sich von erzieherischen Aufgaben in Kindergärten, Schulen und Heimen über die Pflege in Krankenhäusern, Altenheimen oder der eigenen Schwesternschaft bis hin zur Arbeit in Beratungsstellen oder Sozialämtern. Ihre Einkünfte aus dieser Arbeit stellt die Diakonisse meist (bis auf einen geringen Betrag) ihrem Diakonissenhaus zur Verfügung. Aus der gemeinsamen Kasse wird das Leben der gesamten Schwesternschaft finanziert.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Diakonisse (Sozialarbeit) in Berlin und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Berlin im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 08.07.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Diakonisse (Sozialarbeit) in Berlin gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.218,75 2.329,11 1.666,03
Netto 955,90 1.810,33 1.241,84
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Ahrensfelde 14,5 401,00 1.300,00 833,67 3

Infos über Berlin

Berlin ist Stadt und Bundesland zugleich. Die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ist auch die größte Stadt des Landes. Berlin ist das Medienzentrum des Landes. Zahlreiche Fernsehstationen, aber auch Radiosender und Zeitungsverlage haben hier ihren Sitz. Auch der Tourismus spielt in der Stadt eine wichtige Rolle und macht Berlin zu einer der am meisten besuchten Städte in Europa. Der meisten Beschäftigten in Berlin sind im Dienstleistungsbereich tätig. Dennoch gibt es anteilig gesehen mehr Arbeitslose in der Berliner Bevölkerung als in anderen Großstädten des Landes. Die Stadt verfügt über ein reiches Kulturleben und ist auch verkehrstechnisch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahn- und Flugverbindungen gut erschlossen.

Stellenangebote in Berlin

Personalsachbearbeiter / HR Assistent (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ENPROM GmbH
Ort: Berlin
Projektassistenz (m/w/d) Themenfeld Mobilität mehr Info
Anbieter: IFOK GmbH
Ort: Berlin
Teamleitung Finanzbuchhaltung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: HRG Hotels GmbH
Ort: Berlin
Sales Manager Neuanlage (w/m/d) mehr Info
Anbieter: über REDAKTION MÜNCHEN
Ort: Berlin
Mitarbeiterin/Mitarbeiter Service (m/w/d) Abteilung Organisation und Service mehr Info
Anbieter: Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik
Ort: Berlin