Gehaltsvergleich

Dipl.-Archivar/in (FH) in Karlsruhe (Baden)

Nach dem Studium erfassen und verwalten Dipl.-Archivare (FH) und Dipl.-Archivarinnen (FH) verschiedene Dinge und Medien, wie z.B. Filme, Zeitungsartikel oder auch digitale Daten. Außerdem sorgen Sie für deren langfristige Aufbewahrung und machen sie Interessierten zugänglich. Als Dipl.-Archivar/in ist man in der Privatwirtschaft oder in einer staatlichen Einrichtung tätig. In größeren Archiven ist die Spezialisierung auf einen Teilbereich unerlässlich. Das kann z.B. die Öffentlichkeitsarbeit oder die Bestandspflege sein, aber auch die Dokumentation und Verwaltung des Archivs oder die Pflege der Technik und der archivierten Materialien. In kleineren Archiven wird man in der Regel mehrere oder sogar alle dieser Aufgaben übernehmen. Heutzutage kommt in den meisten Archiven Archivierungs-Software zum Einsatz, was von den Archivaren und Archivarinnen Kenntnisse im Umgang mit dem PC erfordert. Mögliche Arbeitgeber sind z.B. Gerichte oder Ämter, in denen Akten und Anträge archiviert werden müssen, Zeitungen, in denen Grafiken, Fotos und Artikel archiviert werden, oder große Firmen, die ihre Firmengeschichte oder die Buchhaltung archivieren.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Archivar/in (FH) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 22.10.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Archivar/in (FH) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.629,17 3.629,17 3.629,17
Netto 2.091,42 2.091,42 2.091,42
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 64,1 2.888,89 3.250,00 3.069,44 2
Albersweiler 35,3 4.170,83 4.170,83 4.170,83 2
Remseck am Neckar 67,4 5.545,58 5.545,58 5.545,58 1
Untereisesheim 63,8 5.416,67 5.416,67 5.416,67 1
Ostfildern 72 8.400,00 8.400,00 8.400,00 1
Winnenden (Württemberg) 75,4 3.466,67 3.466,67 3.466,67 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Teamleiter Technisches Marketing & Training IAM (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ElringKlinger AG
Ort: Dettingen an der Erms
IT Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Amazon Deutschland Transport GmbH
Ort: Pforzheim
(Senior) Consultant (w/m/d) - Cybersecurity mehr Info
Anbieter: The Capital Markets Company GmbH
Ort: Düsseldorf
Assistent (m/w/div.) des Vorstandsvorsitzenden mehr Info
Anbieter: DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT
Ort: Bielefeld
Betriebsingenieur (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Rentschler Biopharma SE
Ort: Laupheim