Gehaltsvergleich

Dipl.-Betriebswirt/in (BA) - Bauwirtschaft in Karlsruhe (Baden)

Dipl.-Betriebswirte (BA) - Bauwirtschaft bzw. die Dipl.-Betriebswirtinnen (BA) - Bauwirtschaft sind vor allem im mittleren und gehobenen Management als Manager/in oder Sachbearbeiter/in zu finden. Das Besondere an der Tätigkeit ist die Kombination von bautechnischen Fähigkeiten und dem wirtschaftlichen Wissen. Zu den Aufgaben des Einkaufes zählt, dass der Dipl.-Betriebswirt (BA) - Bauwirtschaft bzw. die Dipl.-Betriebswirtin (BA) - Bauwirtschaft Baumaschinen, einschlägige Geräte und Werkzeuge termingerecht und kostengünstig beschafft, aber auch bei der Beschaffung von Baustoffen wie Kalksandstein, Dachpfannen, Putzen oder Estrichen sein Können unter Beweis stellt. Ist die Beschaffungsanalyse abgeschlossen, gehören zu den weiteren Aufgaben vor allem die Verhandlungen mit Lieferanten über Liefer- und Zahlungsbedingungen. Die Ausbildung findet in Form eins Studiums an der Berufsakademie statt, welches in der Regel 3 Jahre dauert, wobei sich theoretische Studienphasen an der Berufsakademie und praktische Ausbildungsphasen in einem Betrieb abwechseln. Das Verhältnis hierbei ist jeweils 50:50. Für den Zugang ist die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. die Fachhochschulreife erforderlich.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Betriebswirt/in (BA) - Bauwirtschaft in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Betriebswirt/in (BA) - Bauwirtschaft in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.250,00 4.589,00 3.919,50
Netto 1.917,23 2.505,04 2.211,13
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 2.482,76 6.500,00 5.157,22 10
Stuttgart 64,1 3.683,33 7.083,33 5.538,19 6
Lahr / Schwarzwald 82,3 3.256,00 3.610,00 3.468,40 5
Speyer 36,3 3.600,00 6.000,00 4.450,00 3
Ludwigshafen am Rhein 53,2 4.008,33 4.333,33 4.170,83 2
Waiblingen (Rems) 69,5 6.396,25 8.750,00 7.573,13 2
Ladenburg 54,8 3.813,33 3.813,33 3.813,33 2
Ludwigsburg (Württemberg) 59,5 3.520,83 3.520,83 3.520,83 1
Homburg (Saar) 84,1 4.689,00 4.689,00 4.689,00 1
Darmstadt 98,3 3.600,00 3.600,00 3.600,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Kaufmännische*r Angestellte*r (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Becker Büttner Held Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater PartGmbB
Ort: Berlin
SAP HCM Berater (m/w/x) für die externe Beratung mehr Info
Anbieter: über duerenhoff GmbH
Ort: Berlin
Gesundheits- und Krankenpfleger oder Medizinische Fachangestellte (m/w/d) für die Chemoambulanz mehr Info
Anbieter: Evangelisches Krankenhaus Bergisch Gladbach gGmbH
Ort: Bergisch Gladbach
Pädagogische Leitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Teamleiter Sinterei m/w/d mehr Info
Anbieter: BETEK GmbH & CO. KG
Ort: Aichhalden