Gehaltsvergleich

Dipl.-Betriebswirt/in (BA) in Flensburg

Der Diplom-Betriebswirt (BA) oder die Diplom-Betriebswirtin (BA) arbeitet vorwiegend in privaten Unternehmen oder in wirtschaftsnahen Verwaltungen. Oft kümmern sich Dipl.-Betriebswirte und -wirtinnen um spezielle Arbeiten eines Sachbearbeiters oder leiten Abteilungen. Je nach Abteilung variieren hier natürlich auch die einzelnen Aufgaben. So können Dipl.-Betriebswirte und Betriebswirtinnen im Vertrieb, in der Produktion, im Marketing, in der Materialwirtschaft und Logistik, in der Beschaffung, im Controlling, in der Revision, im Rechnungswesen, in der Investition und Finanzierung, in der Organisation und Datenverarbeitung oder auch im Personalwesen tätig sein. Da Diplom-Betriebswirte und Diplom-Betriebswirtinnen eine sehr lange und damit umfassende betriebswirtschaftliche Ausbildung durchlaufen haben, können sie in verschiedenen Aufgabenfeldern arbeiten. Während des Studiums kann man sich auch auf einen bestimmten Fachbereich, z. B. Bauwirtschaft, spezialisieren. Um diesen Beruf ausüben zu können, muss ein Studium an einer Berufsakademie, Fachhochschule oder Universität erfolgreich absolviert werden. Es gibt Studiengänge mit allen möglichen Fachrichtungen , von Bank bis hin zu Wirtschaftsinformatik. Um als Diplom-Betriebswirt (BA) oder Diplom-Betriebswirtin (BA) eine Anstellung zu finden, sind darüber hinaus fundierte Fremdsprachenkenntnisse, Auslandsaufenthalte und Praktika von Vorteil. Natürlich sollte man auch einige Neigungen und Interessen aufweisen können, wenn man in diesem Beruf arbeiten will. So sollte sich der angehende Diplom-Betriebswirt (BA) oder die angehende Diplom-Betriebswirtin (BA) gerne mit exakter Analyse verschiedener Dokumente beschäftigen. So zum Beispiel von Bilanzen, Kosten-/Leistungsrechnungen, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Betriebswirt/in (BA) in Flensburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Flensburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 01.07.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Betriebswirt/in (BA) in Flensburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.450,00 2.750,00 2.338,19
Netto 1.056,44 1.953,87 1.569,84
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Kiel 67,5 2.200,00 4.268,72 3.169,04 19
Büdelsdorf 54,4 2.834,00 2.835,24 2.834,62 2
Bekmünde 94,6 3.333,33 3.333,33 3.333,33 1
Husum, Nordsee 43 4.000,00 4.000,00 4.000,00 1
[...]Gewinn- und Verlustrechnungen, usw.). Die Aufgaben und Tätigkeiten variieren je nachdem in welcher Abteilung der/die Dipl.-Betriebswirt/in (BA) eingesetzt wird. Arbeitet der Angehörige dieses Berufszweiges im Rechnungswesen, im Controlling oder in der Revision, gehört es zu den Aufgaben das externe Rechnungswesen zu überwachen und zu kontrollieren, Gewinn- und Verlustrechnungen anzufertigen, das interne Rechnungswesen auf formelle und materielle Richtigkeit zu überprüfen sowie allgemeine Aufgaben in der Buchhaltung wahrzunehmen. Arbeiten Diplom-Betriebswirte bzw. Diplom-Betriebswirtinnen (BA) in der Materialwirtschaft und Logistik kümmern sie sich z. B. um die Kosten und Zeit optimierte Bestellung von Gütern, legen Mindestlagerbestände fest und sorgen für das Funktionieren der allgemeinen Logistik innerhalb des Betriebes, z. B. Lagerorganisation, Bestandsüberwachung und Steuerung eingehender Warenströme. Viele Angehörige dieses Berufsstandes sind innerhalb eines Unternehmens auch im Bereich Marketing und Vertrieb beschäftigt. Hier sind sie mit zahlreichen Aufgaben betraut. Dazu gehört u. a. die Festlegung der Absatzplanung, Werbung mit allen dazugehörigen Tätigkeiten, Teilnahme an Messen und ähnlichen Veranstaltungen, Arbeit im Außendienst und das Führen von Verhandlungen mit Kunden und Lieferanten. Weitere mögliche Einsatzgebiete für Diplom-Betriebswirte (BA) und Diplom-Betriebswirtinnen (BA) innerhalb eines Unternehmens liegen im Personalwesen, in der Beschaffung, in der Organisation und Datenverarbeitung, in der Investition und Finanzierung oder auch im E-Service. Viele Angehörige dieses Berufszweiges sind auch mit überbetrieblichen Aufgaben betraut. [nach oben]

Infos über Flensburg

Flensburg liegt im Norden Deutschlands an der dänischen Grenze. Die Stadt ist Sitz zahlreicher Zentralverwaltungsorgane. Die Wirtschaft der Stadt ist sehr stark auf den Export konzentriert. Namhafte Handelsunternehmen, die mitunter international tätig sind, sind hier angesiedelt. Auch die Maschinenbau- und IT-Sektoren sind gut vertreten. Viele Studenten besuchen die Universität der Stadt und auch die anderen Bildungseinrichtungen ziehen Bewohner der Region an. Die Stadt ist generell maritim geprägt. Auch die Marineschule der deutschen Marine befindet sich hier. Die Stadt Flensburg ist an das Autobahnnetz angebunden. Auch ein Bahnhof ist vorhanden. Es gibt außerdem einige Fährverbindungen in andere Hafenstädte und nach Dänemark.

Stellenangebote in Flensburg

Leiter (m/w/d) IT-Entwicklungsstandort mehr Info
Anbieter: nexnet GmbH
Ort: Flensburg
Teamleiter (m/w/d) Kundenbetreuung mehr Info
Anbieter: net services GmbH & Co. KG
Ort: Flensburg
Abteilungsleitung (m/w/d) Straßenunterhaltung mehr Info
Anbieter: TBZ Technisches Betriebszentrum Flensburg
Ort: Flensburg
Fachinformatiker Anwendungssysteme (m/w/d) mehr Info
Anbieter: net services GmbH & Co. KG
Ort: Flensburg
Fachberater Sanitär im Verkauf (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bauhaus AG
Ort: Flensburg