Gehaltsvergleich

Dipl.-Betriebswirt/in (BA) in Rödermark

Der Diplom-Betriebswirt (BA) oder die Diplom-Betriebswirtin (BA) arbeitet vorwiegend in privaten Unternehmen oder in wirtschaftsnahen Verwaltungen. Oft kümmern sich Dipl.-Betriebswirte und -wirtinnen um spezielle Arbeiten eines Sachbearbeiters oder leiten Abteilungen. Je nach Abteilung variieren hier natürlich auch die einzelnen Aufgaben. So können Dipl.-Betriebswirte und Betriebswirtinnen im Vertrieb, in der Produktion, im Marketing, in der Materialwirtschaft und Logistik, in der Beschaffung, im Controlling, in der Revision, im Rechnungswesen, in der Investition und Finanzierung, in der Organisation und Datenverarbeitung oder auch im Personalwesen tätig sein. Da Diplom-Betriebswirte und Diplom-Betriebswirtinnen eine sehr lange und damit umfassende betriebswirtschaftliche Ausbildung durchlaufen haben, können sie in verschiedenen Aufgabenfeldern arbeiten. Während des Studiums kann man sich auch auf einen bestimmten Fachbereich, z. B. Bauwirtschaft, spezialisieren. Um diesen Beruf ausüben zu können, muss ein Studium an einer Berufsakademie, Fachhochschule oder Universität erfolgreich absolviert werden. Es gibt Studiengänge mit allen möglichen Fachrichtungen , von Bank bis hin zu Wirtschaftsinformatik. Um als Diplom-Betriebswirt (BA) oder Diplom-Betriebswirtin (BA) eine Anstellung zu finden, sind darüber hinaus fundierte Fremdsprachenkenntnisse, Auslandsaufenthalte und Praktika von Vorteil. Natürlich sollte man auch einige Neigungen und Interessen aufweisen können, wenn man in diesem Beruf arbeiten will. So sollte sich der angehende Diplom-Betriebswirt (BA) oder die angehende Diplom-Betriebswirtin (BA) gerne mit exakter Analyse verschiedener Dokumente beschäftigen. So zum Beispiel von Bilanzen, Kosten-/Leistungsrechnungen, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Betriebswirt/in (BA) in Rödermark und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Rödermark im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 25.03.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Betriebswirt/in (BA) in Rödermark gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.920,00 4.048,78 3.962,93
Netto 2.325,91 2.391,70 2.347,84
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Frankfurt am Main 16,7 1.287,62 7.375,54 4.325,82 47
Ludwigshafen am Rhein 63,3 2.100,00 4.850,00 3.433,15 31
Mannheim, Universitätsstadt 61,7 2.391,77 5.701,75 3.953,95 27
Ingelfingen 98 3.545,30 4.658,33 4.128,63 16
Darmstadt 18,2 3.250,00 7.916,67 4.735,82 16
Eschborn, Taunus 24,6 4.006,67 6.909,50 5.767,60 11
Mainz am Rhein 39,1 2.600,00 4.739,58 4.112,87 10
Wiesbaden 41,7 1.625,00 4.871,31 3.126,92 9
Neckarsulm 93,9 3.910,83 6.500,00 5.250,90 9
Heilbronn (Neckar) 99,4 1.516,67 5.030,76 2.819,52 7
[...]Gewinn- und Verlustrechnungen, usw.). Die Aufgaben und Tätigkeiten variieren je nachdem in welcher Abteilung der/die Dipl.-Betriebswirt/in (BA) eingesetzt wird. Arbeitet der Angehörige dieses Berufszweiges im Rechnungswesen, im Controlling oder in der Revision, gehört es zu den Aufgaben das externe Rechnungswesen zu überwachen und zu kontrollieren, Gewinn- und Verlustrechnungen anzufertigen, das interne Rechnungswesen auf formelle und materielle Richtigkeit zu überprüfen sowie allgemeine Aufgaben in der Buchhaltung wahrzunehmen. Arbeiten Diplom-Betriebswirte bzw. Diplom-Betriebswirtinnen (BA) in der Materialwirtschaft und Logistik kümmern sie sich z. B. um die Kosten und Zeit optimierte Bestellung von Gütern, legen Mindestlagerbestände fest und sorgen für das Funktionieren der allgemeinen Logistik innerhalb des Betriebes, z. B. Lagerorganisation, Bestandsüberwachung und Steuerung eingehender Warenströme. Viele Angehörige dieses Berufsstandes sind innerhalb eines Unternehmens auch im Bereich Marketing und Vertrieb beschäftigt. Hier sind sie mit zahlreichen Aufgaben betraut. Dazu gehört u. a. die Festlegung der Absatzplanung, Werbung mit allen dazugehörigen Tätigkeiten, Teilnahme an Messen und ähnlichen Veranstaltungen, Arbeit im Außendienst und das Führen von Verhandlungen mit Kunden und Lieferanten. Weitere mögliche Einsatzgebiete für Diplom-Betriebswirte (BA) und Diplom-Betriebswirtinnen (BA) innerhalb eines Unternehmens liegen im Personalwesen, in der Beschaffung, in der Organisation und Datenverarbeitung, in der Investition und Finanzierung oder auch im E-Service. Viele Angehörige dieses Berufszweiges sind auch mit überbetrieblichen Aufgaben betraut. [nach oben]

Infos über Rödermark

Zwischen Frankfurt und Darmstadt ist Rödermark zu finden. Als Mittelpunkt zur Verbindung dieser beiden Städte profitiert die Stadt nicht nur von den ausgezeichneten Verbindungen, sondern weiß auch, sich für mittelständische Betriebe interessant zu machen. Die zahlreichen Firmen und Produzenten verschiedenster Waren dort operieren teilweise europaweit und sind dabei in der Lage, ihre Kosten möglichst gering zu halten, zumindest im Vergleich zu Firmenstandorten wie Frankfurt oder Darmstadt. Die zahlreichen Schienenverbindungen, die sich dort kreuzen, bringen dabei den Zugang zu allen Ländern des Kontinents. Der Stadt ist es gelungen, sich vom agrargeprägten Wesen zum Industriestandort zu wandeln und ist darauf sehr stolz.

Stellenangebote in Rödermark

Pädagogische Fachkräfte als Gruppenleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Werkstätten Hainbachtal gemeinnützige GmbH
Ort: Rödermark
Mitarbeiter*in im handwerklichen Erziehungsdienst (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Werkstätten Hainbachtal gemeinnützige GmbH
Ort: Rödermark
Kaufmann/-frau als Sachbearbeiter (m/w/d) Innendienst - Vertragsmanagement mehr Info
Anbieter: Carl Rieck GmbH
Ort: Rödermark
Pädagogische Fachkraft als Gruppenleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Werkstätten Hainbachtal gemeinnützige GmbH
Ort: Rödermark
Pädagogische Fachkraft als Gruppenleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Werkstätten Hainbachtal gemeinnützige GmbH
Ort: Rödermark