Gehaltsvergleich

Dipl.-Betriebswirt/in (BA) - Steuern und Prüfungswesen in Eschwege

Diplom-Betriebswirte (BA) und Diplom- Betriebswirtinnen (BA) für Steuern und Prüfungswesen arbeiten meistens in Steuerberater- und Wirtschaftsprüferpraxen. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich im Finanz-, Steuer- und Rechnungswesen von privaten und öffentlichen Unternehmen. Zu den Tätigkeiten gehören das Beurteilen von Betriebsprüfungsberichten, die Überprüfung von Steuerbescheiden oder das Verfassen von Stellungnahmen und Gutachten. Diplombetriebswirte und Diplombetriebswirtinnen für Steuern und Prüfungswesen erstellen Betriebsvergleiche und führen Organisations- und EDV-Beratungen durch. Sie sind auch für Bilanz-, Buchführungs- und Rechnungsprüfungen zuständig. Wenn man diesen Beruf ergreift, ist die Fähigkeit, effektiv im Team zu arbeiten genauso wichtig wie der gute dienstleistungsorientierte Kontakt zu den Mandanten, weshalb gute Umgangsformen und das Beherrschen einer Fremdsprache von Vorteil sind. Für den Zugang zur Tätigkeit wird ein Studium der Betriebswirtschaft mit Fachrichtung Steuern und Prüfungswesen absolviert. Das Studium wechselt zwischen theoretischem Unterricht an der BA (Berufsakademie) und den praktischen Phasen der Ausbildung, direkt im Betrieb, dauert in der Regel 3 Jahre und wird in Sachsen, Berlin und Baden-Württemberg angeboten.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Betriebswirt/in (BA) - Steuern und Prüfungswesen in Eschwege und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Eschwege im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.11.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Betriebswirt/in (BA) - Steuern und Prüfungswesen in Eschwege gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.950,00 2.708,33 2.491,67
Netto 1.294,28 1.656,36 1.548,31
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Kassel, Hessen 42,2 1.526,00 2.708,33 2.193,83 9
Weimar, Thüringen 90,2 2.868,21 3.023,26 2.965,12 4
Bauerbach bei Meiningen 79,6 1.625,00 2.400,00 1.883,33 3
Göttingen, Niedersachsen 40,1 2.923,00 3.167,00 3.085,53 3
Grebenhain 92,8 1.723,00 2.723,00 2.098,67 3
Marburg / Lahn 99,8 5.829,13 5.946,91 5.888,02 2
Ernstroda 52,2 2.166,67 2.166,67 2.166,67 1
Duderstadt, Niedersachsen 39,6 3.791,67 3.791,67 3.791,67 1
Fulda 75,9 4.333,33 4.333,33 4.333,33 1
Erfurt 71,2 1.024,00 1.024,00 1.024,00 1

Infos über Eschwege

Eschwege liegt im Nordosten von Hessen und gehört mit einer Fläche von 63 km2 zu dem Werra-Meißner-Kreis. Die nächstgelegene große Stadt ist Kassel. In sieben Stadtteilen, unter Anderem Albungen, Niederhone oder Oberhone, finden viele historische Bauwerke, ein Schlossgarten, aber auch der Werratalsee Platz. Regelmäßige Veranstaltungen, wie zum Beispiel das Brauereifest, bieten Amüsement. Besonders viele Firmen sind in dem Bereich des Maschinenbaus ansässig, aber auch der Bereich Haus- und Systemtechnik ist vertreten. Anerkannt ist auch die Eschweger Klosterbrauerei, die es seit jeher in Eschwege gibt. Die Bundesstraßen B27, B249 und B452 verlaufen durch Eschwege und ermöglichen eine vorteilhafte Anbindung an das Verkehrsnetz.

Stellenangebote in Eschwege

Bankkaufmann / Bankkauffrau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Sparda-Bank Hessen eG
Ort: Eschwege