Gehaltsvergleich

Dipl.-Betriebswirt/in (BA) - Steuern und Prüfungswesen in Offenburg

Diplom-Betriebswirte (BA) und Diplom- Betriebswirtinnen (BA) für Steuern und Prüfungswesen arbeiten meistens in Steuerberater- und Wirtschaftsprüferpraxen. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich im Finanz-, Steuer- und Rechnungswesen von privaten und öffentlichen Unternehmen. Zu den Tätigkeiten gehören das Beurteilen von Betriebsprüfungsberichten, die Überprüfung von Steuerbescheiden oder das Verfassen von Stellungnahmen und Gutachten. Diplombetriebswirte und Diplombetriebswirtinnen für Steuern und Prüfungswesen erstellen Betriebsvergleiche und führen Organisations- und EDV-Beratungen durch. Sie sind auch für Bilanz-, Buchführungs- und Rechnungsprüfungen zuständig. Wenn man diesen Beruf ergreift, ist die Fähigkeit, effektiv im Team zu arbeiten genauso wichtig wie der gute dienstleistungsorientierte Kontakt zu den Mandanten, weshalb gute Umgangsformen und das Beherrschen einer Fremdsprache von Vorteil sind. Für den Zugang zur Tätigkeit wird ein Studium der Betriebswirtschaft mit Fachrichtung Steuern und Prüfungswesen absolviert. Das Studium wechselt zwischen theoretischem Unterricht an der BA (Berufsakademie) und den praktischen Phasen der Ausbildung, direkt im Betrieb, dauert in der Regel 3 Jahre und wird in Sachsen, Berlin und Baden-Württemberg angeboten.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Betriebswirt/in (BA) - Steuern und Prüfungswesen in Offenburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Offenburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.10.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Betriebswirt/in (BA) - Steuern und Prüfungswesen in Offenburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.816,67 3.033,33 2.925,00
Netto 1.721,09 1.810,26 1.765,68
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 97,2 2.708,33 3.500,00 3.133,80 11
Freiburg im Breisgau 54,2 1.986,11 3.575,00 2.884,49 6
Reutlingen 94,7 850,00 3.000,00 1.933,40 5
Villingen-Schwenningen 60,1 4.333,33 6.770,83 5.784,72 3
Leonberg (Württemberg) 87,1 3.195,83 3.250,00 3.213,89 3
Tuttlingen 86 3.087,50 3.791,67 3.439,58 2
Barbelroth 69,3 1.989,96 3.728,83 2.859,40 2
Karlsruhe (Baden) 66,9 3.358,33 3.825,25 3.591,79 2
Neustadt an der Weinstraße 98,4 3.006,25 3.006,25 3.006,25 2
Ditzingen 92 3.466,67 3.466,67 3.466,67 1

Infos über Offenburg

Die Stadt Offenburg befindet sich im Bundesland Baden-Württemberg an der französischen Grenze. In der Stadt stellt das Verlagswesen einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar. Auch der Bahnhof hat als Drehkreuz und Umschlagplatz noch immer große Bedeutung, obwohl sich diese bereits verringert hat. Doch auch große Handelsbetriebe und namhafte Unternehmen der Lebensmittelbranche sind in Offenburg ansässig. Auch der Weinbau spielt eine große Rolle im Verständnis der Stadt und hat natürlich auch eine wirtschaftliche Bedeutung. Offenburg ist auch ein Bildungszentrum. Offenburg besitzt einen Bahnhof, wobei vor allem der Güterbahnhof für den Fernstreckenverkehr von Bedeutung ist. Die Stadt ist sehr gut an die Autobahn angebunden

Stellenangebote in Offenburg

Inhouse Cloud Consultant (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hays AG
Ort: Offenburg
SAP Teamleiter (m/w/x) mehr Info
Anbieter: über duerenhoff GmbH
Ort: Offenburg
Recruiter (m/w/d) Einzelhandel mehr Info
Anbieter: EDEKA Handelsgesellschaft Südwest mbH
Ort: Offenburg
Sachbearbeiter für internationale Auftragsabwicklung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Peter Huber Kältemaschinenbau AG
Ort: Offenburg
ERP-Systembetreuer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Peter Huber Kältemaschinenbau AG
Ort: Offenburg