Gehaltsvergleich

Dipl.-Betriebswirt/in (FH) - Bank in Bremen

Die Ausbildung zum Betriebswirt oder zur Betriebswirtin für das Bank- und Finanzwesen mit Fachhochschulabschluss, kurz Diplom-Betriebswirt/in (FH) - Bank, kann nur mit einer Hochschulreife angetreten werden. Ob man zur Erlangung eines Studienplatzes einen Eignungstest machen muss, oder gewisse Auswahlkriterien die Immatrikulation begünstigen, ist von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich. Hat man das Studium absolviert und das Diplom erhalten, kann man sich bei Banken oder Kreditinstituten bewerben, aber auch in Beratungsstellen oder Versicherungen arbeiten. Auch eine Anstellung im finanziellen Bereich von Industrie- und Handelsunternehmen ist möglich. Dabei warten hoch dotierte und teils führende Tätigkeiten auf den/die Diplom-Betriebswirt/in (FH) - Bank. Eine Spezialisierung, zum Beispiel auf den Bereich der Revision wird oft praktiziert. Das Studium, welches man nach einem zwölfwöchigen Vorpraktikum beginnen kann, unterteilt sich in Grundlagen- und Hauptstudium, mit einem Praxishalbjahr - dem vierten Semester. Studiengänge in Allgemeiner Betriebswirtschaftslehre und Baubetriebslehre, Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsmathematik und Statistik, Rechnungswesen, Betrieblicher Steuerlehre und EDV bestimmen das Grundlagenstudium. Im Hauptstudium werden die Grundlagenfächer [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Betriebswirt/in (FH) - Bank in Bremen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bremen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 28.07.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Betriebswirt/in (FH) - Bank in Bremen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.050,63 5.434,60 4.839,66
Netto 2.574,89 3.322,56 2.993,11
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 94,7 1.250,00 6.250,00 3.956,48 17
Oldenburg in Oldenburg 39,3 2.666,67 8.102,56 4.613,42 11
Kutenholz 55,5 2.979,49 2.979,49 2.979,49 1
Brunsbüttel 91,3 4.333,33 4.333,33 4.333,33 1
[...]vertieft; zusätzlich werden Vorlesungen in Banking and Finance, Bankmanagement, Unternehmensführung Kreditgeschäft und Vermögensmanagement angesetzt, neben vielen speziellen, das Bankwesen betreffenden Kursen. Auch Immobilienfinanzierung, Altersvorsorge und das Internationale Bankgeschäft werden studiert. Kommunikation und soziale Kompetenz sind ebenfalls Fächer, in denen man einen Studiengang belegen muss, um Diplom-Betriebswirt/in (FH) - Bank werden zu können. Außer dem Praxissemester müssen von der Hochschule erstellte Praktikumspläne - teilweise auch in der vorlesungsfreien Zeit - eingehalten werden. Nach acht bis neun Semestern erhält man nach der bestandenen Prüfung das Diplomzeugnis, den Hochschulgrad. Die Ausbildung eines/einer Diplom-Betriebswirt/in (FH) - Bank ist niemals beendet. Wechselnde soziale und politische Bedingungen machen ein ständiges Update des eigenen Wissens nötig; auch technische Neuerungen oder betriebliche Veränderungen fordern ständige Weiterbildung. Wer Diplom-Betriebswirt/in (FH) - Bank werden möchte, sollte ein guter Denker sein, der sich in Zusammenhänge gut einfinden kann. Außerdem ist selbständiges Arbeiten und ein guter sprachlicher, wie mathematischer Wissensstand und soziales Einfühlungsvermögen von Vorteil. [nach oben]

Infos über Bremen

Die Stadt Bremen bildet gemeinsam mit Bremerhaven das Bundesland Bremen. Die Weser, die durch die Stadt fließt, bildet die Verbindung in die Nordsee. Durch die Anbindung zum Seehafen Bremerhaven befinden sich zahlreiche Handels- und Logistikunternehmen in Bremen. Selbstverständlich finden sich hier auch Unternehmen des Schiffbaus, aber auch der Fahrzeugindustrie, der Lebensmittel-, Elektronik- und Stahlindustrie. In der Universitätsstadt finden sich auch zahlreiche Hochtechnologieunternehmen und Forschungsinstitute. Auch Luft- und Raumfahrtunternehmen sind in der Stadt ansässig. Güter und Personen werden über den Hafen, den Bahnhof oder aber auch über den Flughafen der Stadt transportiert. Ein dichtes Nahverkehrsnetz und die Autobahn sorgen für die Mobilität.

Stellenangebote in Bremen

Head of Communications & Media (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Melitta Gruppe
Ort: Bremen
Java Entwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: nexadus GmbH
Ort: Bremen
GF - Assistenz (m/w/d) mehr Info
Anbieter: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Ort: Bremen
Sachbearbeiter (w/m/d) KFZ-Transportschäden mehr Info
Anbieter: Reck & Co. GmbH
Ort: Bremen
Referent:in (d/w/m) des hauptamtlichen Geschäftsführers mehr Info
Anbieter: Projektbüro Innenstadt Bremen GmbH
Ort: Bremen