Gehaltsvergleich

Dipl.-Chemiker/in (Uni) in Hildesheim

Das Aufgabengebiet des/der Dipl.-Chemiker/in (Uni) liegt in der Erforschung und Herstellung chemischer Stoffe. Die Prüfung und Verbesserung von Herstellungsverfahren, Ausgangsstoffen und die Entwicklung von analytischen Methoden und Technologien gehören ebenfalls zu seinen/ihren Tätigkeiten. Experimentelle Untersuchungen im Labor auf dem Gebiet der Forschung und Entwicklung von Stoffen und Erzeugnissen für die chemische, biotechnologische oder pharmazeutische Industrie werden von dem/der Dipl.-Chemiker/in (Uni) geleitet. In diesen Verfahren werden verschiedene Stoffe und Produkte wie Medikamente, Düngemittel, Waschmittel, Kosmetikprodukte, Farben, Lacke, Textilhilfsstoffe, Chemieprodukte und sonstige künstlich hergestellte Stoffe produziert und auch verbessert. Die Arbeitsfelder des/der Dipl.-Chemiker/in (Uni) sind breit gestreut. Sowohl in der Lebensmittelindustrie, wo der/die Dipl.-Chemiker/in (Uni) für die Erhaltung der Qualität diverser Nahrungsmittel sorgt, wie auch in Bereichen des Marketings, des Vertriebes und des Produktmanagements werden die Fähigkeiten des/der Dipl.-Chemiker/in (Uni) benötigt. Auch an staatlichen Stellen wie Ämtern und Behörden findet der/die Dipl.-Chemiker/in (Uni) oft Anstellung, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Chemiker/in (Uni) in Hildesheim und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hildesheim im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 20.02.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Chemiker/in (Uni) in Hildesheim gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.044,44 4.800,00 3.422,22
Netto 1.323,83 2.603,27 1.963,55
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hameln 42,5 1.280,00 5.623,00 4.947,27 17
Hannover 29,5 1.611,11 5.624,67 3.974,76 12
Kassel, Hessen 98,2 2.694,74 4.560,11 3.591,99 10
Braunschweig 40,8 1.463,41 5.215,83 4.145,68 10
Bielefeld 98,9 3.217,50 3.575,00 3.396,25 2
Göttingen, Niedersachsen 68,7 2.200,00 2.490,91 2.345,45 2
Höxter 58,5 4.112,33 4.112,33 4.112,33 2
Vienenburg 46,7 3.004,44 3.466,67 3.235,56 2
Herford 87,7 5.416,67 5.416,67 5.416,67 1
Langelsheim 34,8 3.000,00 3.000,00 3.000,00 1
[...]wo er/sie beispielsweise umwelttechnische Gutachten erstellt oder die Einhaltung diverser Richtlinien kontrolliert. Nicht zuletzt wird der/die Dipl.-Chemiker/in (Uni) in der Kriminalistik in der Spurensicherung benötigt. Das mögliche Tätigkeitsfeld des/der Dipl.-Chemiker/in (Uni) ist somit wirklich weit gestreut gliedert sich in die Planung, Entwicklung und Durchführung von Forschungsprojekten, Auswertung und Veröffentlichung von Forschungsergebnissen. Die Entwicklung neuer chemischer Verfahren und Stoffe, die Planung und Leitung des Baus von industriellen Anlagen, die Erstellung diverser Gutachten, die Durchführung von Lehrveranstaltungen und Vorträgen, die Beratung von Bürgern/Bürgerinnen, Organisationen und Unternehmen bis hin zur Überwachung von Richtlinien gehören ebenfalls zum Tätigkeitsfeld. Der/die Dipl.-Chemiker/in (Uni) findet somit sowohl Anstellung in der Privatwirtschaft, im Industriesektor, an staatlichen Stellen, an Universitäten und Hochschulen. Um eine Anstellung in einem dieser Bereiche in dieser Position zu erlangen ist der erfolgreiche Abschluss eines Chemiestudiums notwendig. Unter Umständen werden auch Abgänger von Hochschulen für diese Tätigkeiten herangezogen und eingesetzt. [nach oben]

Infos über Hildesheim

Hildesheim liegt im Bundesland Niedersachsen. Zahlreiche Touristen besuchen alljährlich die Stadt, um die Altstadt mit den vielen Fachwerkhäusern, den alten Marktplatz, die historischen Kirchen oder die Museen und Theater zu besichtigen. In Hildesheim sind einige Unternehmen der Werkzeug- und Maschinenbauindustrie tätig, die international einen guten Ruf genießen. Auch die Elektronikbranche ist hier ansässig, sowie die Getränkeindustrie. In Hildesheim sind auch einige zentrale Einrichtungen des Landes Niedersachsen untergebracht. Hildesheim ist überdies Universitätsstadt und ist gemeinsam mit den anderen Hochschulen und Schulen eine wichtige Bildungszentrale für die Region. Im Stadtgebiet verkehren Busse. Die Stadt hat einen Hafen am Mittellandkanal und einen Bahnhof.

Stellenangebote in Hildesheim

Referent/in Pressestelle (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bistum Hildesheim
Ort: Hildesheim