Gehaltsvergleich

Dipl.-Computerlinguist/in (Uni) in Frankfurt am Main

Diplom-Computerlinguisten sind für die Verarbeitung von Sprache am Computer zuständig. So ist ihnen die Rechtschreibhilfe in den Textverarbeitungsprogrammen zu verdanken sowie das Suchen nach Stichwörtern mit Suchmaschinen. Sie forschen an automatischen Übersetzerprogrammen und entwickeln Sprachlernprogramme. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. Beschäftigt werden Diplom-Computerlinguisten vor allem bei Verlagen, Suchmaschinenanbietern, Übersetzungsbüros und in Softwarefirmen. Die vorhandenen Programme werden ständig überarbeitet, angepasst und weiterentwickelt. Auch in Bibliotheken und Archiven sind die Computerlinguisten gefragt. Suchmaschinen bekommen dort einen immer höheren Stellenwert. Bei der Bahn werden Computerlinguisten beispielsweise für die Online-Auskunftssysteme gebraucht. Der Diplom-Computerlinguist bzw. die Diplom-Computerlinguistin hat einen Diplomstudiengang an der Universität absolviert. Er dauert etwa fünf Jahre, ist inzwischen allerdings größtenteils von einem dreijährigen Bachelorstudiengang und einem darauf folgenden zweijährige Masterstudiengang abgelöst worden. Während Computerlinguisten mit Bachelorabschluss sofort ins Berufsleben einsteigen können, kann nur der Absolvent eines Masterstudiengangs in die wissenschaftliche Forschung sowie in die Lehre an Universitäten gehen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Computerlinguist/in (Uni) in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.10.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Computerlinguist/in (Uni) in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.736,67 3.736,67 3.736,67
Netto 2.537,68 2.537,68 2.537,68
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Darmstadt 27,5 2.900,00 5.600,00 4.250,00 2
Mittelhof, Sieg 97,1 3.000,00 3.500,00 3.250,00 2
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 2.166,67 2.166,67 2.166,67 1
Bodenheim, Rhein 32,9 5.308,33 5.308,33 5.308,33 1
Heidelberg (Neckar) 77,9 4.623,00 4.623,00 4.623,00 1
Freigericht 31,1 3.972,58 3.972,58 3.972,58 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Wirtschaftswissenschaftler / Rechtsexperte als Berater (w/m/d) Wertpapiere und Regulatorik mehr Info
Anbieter: DekaBank Deutsche Girozentrale
Ort: Frankfurt am Main
App-Developer (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Cofinpro AG
Ort: Frankfurt am Main
Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KOMM Ambulante Dienste e. V.
Ort: Frankfurt am Main
Leiter/-in (w/m/d) für die Pressestelle mehr Info
Anbieter: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Ort: Frankfurt am Main
(Senior) Agile Coach Consultant (m/w/d) mehr Info
Anbieter: AUSY Technologies Germany AG
Ort: Frankfurt am Main