Gehaltsvergleich

Dipl.-Computerlinguist/in (Uni) in Karlsruhe (Baden)

Diplom-Computerlinguisten sind für die Verarbeitung von Sprache am Computer zuständig. So ist ihnen die Rechtschreibhilfe in den Textverarbeitungsprogrammen zu verdanken sowie das Suchen nach Stichwörtern mit Suchmaschinen. Sie forschen an automatischen Übersetzerprogrammen und entwickeln Sprachlernprogramme. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. Beschäftigt werden Diplom-Computerlinguisten vor allem bei Verlagen, Suchmaschinenanbietern, Übersetzungsbüros und in Softwarefirmen. Die vorhandenen Programme werden ständig überarbeitet, angepasst und weiterentwickelt. Auch in Bibliotheken und Archiven sind die Computerlinguisten gefragt. Suchmaschinen bekommen dort einen immer höheren Stellenwert. Bei der Bahn werden Computerlinguisten beispielsweise für die Online-Auskunftssysteme gebraucht. Der Diplom-Computerlinguist bzw. die Diplom-Computerlinguistin hat einen Diplomstudiengang an der Universität absolviert. Er dauert etwa fünf Jahre, ist inzwischen allerdings größtenteils von einem dreijährigen Bachelorstudiengang und einem darauf folgenden zweijährige Masterstudiengang abgelöst worden. Während Computerlinguisten mit Bachelorabschluss sofort ins Berufsleben einsteigen können, kann nur der Absolvent eines Masterstudiengangs in die wissenschaftliche Forschung sowie in die Lehre an Universitäten gehen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Computerlinguist/in (Uni) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.11.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Computerlinguist/in (Uni) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.015,24 3.015,24 3.015,24
Netto 2.202,59 2.202,59 2.202,59
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Leinfelden-Echterdingen 65,5 2.500,00 4.166,67 3.333,33 3
Heilbronn (Neckar) 62,7 6.000,00 6.000,00 6.000,00 2
Darmstadt 98,3 2.900,00 5.600,00 4.250,00 2
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 2.166,67 2.166,67 2.166,67 1
Stuttgart 64,1 5.310,00 5.310,00 5.310,00 1
Heidelberg (Neckar) 51,2 4.623,00 4.623,00 4.623,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

SPS-Programmierer für Prüfanlagen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH
Ort: Freiberg am Neckar
Softwareentwickler Cloud-Services (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hectronic GmbH
Ort: Bonndorf im Schwarzwald
BI Operations Manager (m/w/div.) mehr Info
Anbieter: DMG MORI Management GmbH
Ort: Bielefeld
Betreuungsassistent*in (m/w/d) nach §43b, 87b und 53c SGB XI mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Erzieherin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: AWO München-Stadt
Ort: München