Gehaltsvergleich

Dipl.-Designer/in (BA) - Mediendesign in Weinstadt

Designer (BA) und Designerinnen (BA) im Bereich Mediendesign entwerfen und schaffen Kommunikationsmittel wie Werbespots, Anzeigen, Firmenlogos, Lernprogramme, Internetseiten und virtuelle Szenarien. Sie arbeiten hauptsächlich in Medien-, Werbe- und Multimedia-Agenturen, können aber auch in freien Grafikdesign-Büros, in PR-Agenturen mit einer Grafikabteilung und in Betrieben der Druck- und Medienvorstufe beschäftigt sein. Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich aber auch bei Rundfunk- und Fernsehanstalten, in Verlagen, in Unternehmen der Film- und Videofilmherstellung und bei Softwareanbietern. Man kann Mediendesign an Fachhochschulen und Universitäten studieren. Den Bachelorabschluss erlangt man nach 3 bis 4 Jahren. Für Mediendesigner und Mediendesignerinnen ist danach oft ein direkter Berufseinstieg möglich. Wenn man spezialisierte Aufgabenstellungen, Führungspositionen oder Tätigkeiten in der Wissenschaft und Forschung übernehmen möchte, sollte man nach dem Bachelor noch den Masterabschluss machen, der weitere 2 Jahre dauert. Durch die Einführung von Bachelor- und Masterabschlüssen werden Diplomstudiengänge kaum mehr angeboten. Ab 2010 wird der Bachelorabschluss der Regelabschluss sein.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Designer/in (BA) - Mediendesign in Weinstadt und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Weinstadt im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 21.03.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Designer/in (BA) - Mediendesign in Weinstadt gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.700,00 2.300,00 1.916,67
Netto 1.178,76 1.496,27 1.293,33
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 15,7 1.080,00 4.875,00 2.815,52 7
Aalen (Württemberg) 52,6 1.666,67 2.916,67 2.425,00 5
Sinsheim (Elsenz) 61,2 4.333,33 4.409,17 4.382,08 4
Speyer 90,1 2.300,00 2.656,25 2.533,83 3
Ulm (Donau) 64,9 2.708,33 2.844,83 2.763,22 3
Mosbach (Baden) 62,3 866,67 866,67 866,67 1
Lonsee 50,3 3.033,33 3.033,33 3.033,33 1
Heidelberg (Neckar) 83,3 3.471,00 3.471,00 3.471,00 1
Reutlingen 39,1 2.491,67 2.491,67 2.491,67 1
Ludwigsburg (Württemberg) 17,3 4.008,33 4.008,33 4.008,33 1

Infos über Weinstadt

Der zuständige Regierungsbezirk Weinstadts ist Stuttgart. Wie der Name bereits erahnen lässt, ist der hauptsächliche Wirtschaftsfaktor der Weinanbau. Das Stadtbild wird von Reben dominiert. Weinstadt ist für seinen guten Wein bekannt. Natürlich gibt es auch einige weitere Unternehmen, die aber in einer kleinen Zahl hier angesiedelt sind, dennoch ist für Arbeitsplätze gesorgt. In der Stadt gibt es eine S-Bahn, Busse und Züge. Durch die gute Verkehrsanbindung kann man sich schnell fortbewegen und die Möglichkeiten, in den umliegenden Städten zu arbeiten, nutzen. Weinstadt besitzt ebenfalls zwei Privatschulen, eine für Sozialpflege und eine für Pädagogik. Aus diesem Grund kommen Studenten nach Weinstadt, um dort ihre Fachrichtung zu studieren. Das Angebot an Freizeitaktivitäten relativ groß.

Stellenangebote in Weinstadt

Geschäftsstellenleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: GOLDBECK Süd GmbH
Ort: Heilbronn
Abteilungsleiter:in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH
Ort: Hamburg
Kaufmännische Sachbearbeitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH
Ort: Düsseldorf
Mechatroniker (m/w/d) Logistikbereich mehr Info
Anbieter: avitea Industrieservice GmbH
Ort: Recklinghausen
Pflegehilfskraft mit Ausbildung (m/w/d) - ambulant oder stationär mehr Info
Anbieter: KWA Albstift Aalen
Ort: Aalen