Gehaltsvergleich

Dipl.-Ergotherapeut/in (FH) in Duisburg

Diplom-Ergotherapeuten und Diplom-Ergotherapeutinnen (FH) wollen Menschen unterschiedlichen Alters, Nationalität und Schichten, die durch eine vorübergehende Krankheit oder eine permanente Behinderung eingeschränkt sind, zu mehr Selbstständigkeit und körperlicher Handlungsfähigkeit verhelfen. Dabei zerlegen sie Alltagshandlungen in mehrere kleine Vorgänge und analysieren sie. Mithilfe dieses Vorganges versuchen sie, diese Handlungen durch individuelle Behandlung wesentlich für den Patienten zu vereinfachen. Sie erstellen Behandlungspläne, die beispielsweise kunsthandwerkliches Arbeiten oder Musiktherapie enthalten können. Zur Hilfe und Unterstützung arbeiten Diplom-Ergotherapeuten und Diplom-Ergotherapeutinnen (FH) z.B. mit Prothesen oder Rollstühlen. Sie sind vorwiegend in Krankenhäusern und ambulanten Einrichtung, sowie in Behinderteneinrichtungen beschäftigt. Die Tätigkeit kann entweder praktisch in einer der besagten Institutionen ausgeführt werden oder auch auf dem wissenschaftlichen Zweig, bei dem es um die Erforschung und Entwicklung neuer Techniken und Hilfsmittel geht. Zu dieser wissenschaftlichen Arbeit gehört auch die Dokumentation, Auswertung und Veröffentlichung der Ergebnisse. Der Zugang zur Tätigkeit wird durch ein Studium im Bereich der Ergotherapie an einer Fachhochschule ermöglicht.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ergotherapeut/in (FH) in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 15.04.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 16 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ergotherapeut/in (FH) in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.300,00 2.500,00 2.403,57
Netto 1.251,68 1.785,97 1.571,86
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Viersen 32,7 1.333,33 4.000,00 2.889,08 14
Aachen 87 1.516,67 3.000,00 2.276,56 9
Köln 57,4 2.000,00 4.225,00 2.694,24 8
Nottuln 69,4 500,00 2.200,00 1.842,86 7
Mönchengladbach 34,1 1.516,67 1.950,00 1.799,30 7
Bonn 81,7 1.613,91 3.000,00 2.267,19 6
Dorsten 30 2.000,00 6.200,00 3.256,67 5
Würselen 81 1.029,17 1.895,11 1.604,85 4
Bochum 32,8 2.300,00 3.385,56 2.651,39 4
Lünen 56,9 2.128,75 2.138,50 2.136,06 4

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

IT-Projektleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Stadtwerke Duisburg AG
Ort: Duisburg
Mitarbeiterin / Mitarbeiter Vertrags- und Claimmanagement mehr Info
Anbieter: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Ort: Duisburg
Bauleitung im Ingenieurbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ED. ZÜBLIN AG
Ort: Duisburg
Mitarbeiter (w/m/d) Vertriebsinnendienst mehr Info
Anbieter: Bechtle AG
Ort: Duisburg
Elektroinstallateur (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH
Ort: Duisburg