Gehaltsvergleich

Dipl.-Informatiker/in (BA) - Angewandte Informatik in Dortmund

Informatiker und Informatikerinnen für angewandte Informatik, die ihren Abschluss auf einer Berufsakademie gemacht haben, sind wie diejenigen Informatiker, die auf einer Universität ein Studium abgelegt haben, ausgebildet - das Studium unterscheidet sich nicht in fachlicher oder kompetenzbezogener Ausbildung, sondern in der Dauer und der Durchführung. Ein/-e Dipl.-Informatiker/in (BA) - Angewandte Informatik beschäftigt sich vor allem mit datentechnischen Gesichtspunkten aus verschiedenen Anwendungsgebieten. Sie untersuchen und entwickeln Hard- und Softwarebestandteile, oder passen vorhandene Systeme an die gewünschten Anforderungen an. Dipl.-Informatiker/innen (BA) - Angewandte Informatik arbeiten vor allem bei EDV-Dienstleistungsunternehmen, in Produktionsfirmen für DV-Geräte, Softwareentwicklern und in Ingenieurbüros für Informations- und Kommunikationstechnik. In Forschungsabteilungen, an Hochschulen oder in Unternehmen verschiedenster Wirtschaftszweige finden sie ebenfalls Stellen. Das Studium zum/zur Dipl.-Informatiker/in (BA) - Angewandte Informatik an der Berufsakademie umfasst [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Informatiker/in (BA) - Angewandte Informatik in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.06.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 9 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Informatiker/in (BA) - Angewandte Informatik in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.700,00 5.441,58 4.092,13
Netto 1.686,02 3.824,35 2.510,31
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 74,3 3.250,00 8.000,00 5.420,54 36
Gelsenkirchen 25,8 3.800,00 5.300,00 4.443,74 10
Krefeld 65,7 1.090,91 13.090,91 3.293,94 8
Ratingen 49,2 866,67 866,67 866,67 6
Düsseldorf 59,1 758,33 3.266,87 2.415,04 5
Nordwalde 63,2 1.200,00 1.400,00 1.322,00 5
Bochum 17,8 2.833,33 3.000,00 2.916,67 4
Mönchengladbach 80,1 2.604,00 3.459,00 2.965,33 3
Kevelaer 84,7 3.208,33 3.458,33 3.333,33 3
Paderborn 92,5 1.550,00 4.000,00 2.775,00 2
[...]Studiengänge in Mathematik, digitaler Technik, Informatik-Grundlagen, Betriebssysteme und Datenbanken. Auch Wahlpflichtfächer müssen zusätzlich belegt werden. Bildverarbeitung, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, BWL oder auch Biologie stehen dabei zur Wahl. Praktika und selbständig erarbeitete Vorträge und Projektarbeiten gehören mit zum Studium, um das erlernte theoretische Wissen in der Praxis anwenden zu können. Um einen Studienplatz an einer Hochschule oder Berufsakademie zu erhalten, ist das allgemeine oder fachbezogene Abitur nötig - ein Vorpraktikum muss geleistet werden. Ein Numerus Clausus ist nicht festgelegt. Nach dem Studium ist eine Spezialisierung möglich; dabei kommen zum Beispiel die Themenbereiche Systemprogrammierung und -entwicklung oder die Entwicklung von Datenbankmodellen in Frage. Wer Dipl.-Informatiker/in (BA) - Angewandte Informatik werden möchte, sollte über die Grundkenntnisse über den Umgang mit Computern und dem Internet verfügen und gerne mit Daten und Zahlen arbeiten. Fähigkeiten wie systematisches Denken und Organisationstalent sind von Vorteil. [nach oben]

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Entwicklungsingenieur Software/HMI (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KHS GmbH
Ort: Dortmund
HR Business Partner (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Systemingenieur / Designer (m/w/d) Elektromobilität mehr Info
Anbieter: KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund
Referent digitale Nachrichtentechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Thyssengas GmbH
Ort: Dortmund
Projektmanager (m/w/d) Genehmigung Korridor B mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund