Gehaltsvergleich

Dipl.-Informatiker/in (FH) - Allgemeine Informatik in Rödermark

Der/die Dipl.-Informatiker/in (FH) - Allgemeine Informatik übernimmt nach dem Masterstudium für Informatik an der Fachhochschule sämtliche Aufgaben eines Informatikers bzw. einer Informatikerin. Das Masterstudium dauert 1 bis 2 Jahre und diesem muss ein Bachelorstudium für Informatik über 3 bis 4 Jahre vorausgehen. Neben der allgemeinen Informatik werden an den Fachhochschulen auch verschiedene Teilbereiche für dieses Studium angeboten. Wirtschaftsinformatik, Ingenieurinformatik, Bioinformatik, Geoinformatik, medizinische Informatik und auch die Medieninformatik sind die wichtigsten Teilbereiche, die innerhalb eines Bachelorstudiums für Informatik angeboten werden. Das Grundstudium zur Erlangung des Diplomtitels erfordert neben einem Grundstudium in den Fächern Mathematik, Physik, theoretische, technische und praktische Informatik, Softwareprogrammierung, Betriebswirtschaftslehre und Englisch noch ein Haupt- oder Vertiefungsstudium. Hier werden die Kenntnisse in den [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Informatiker/in (FH) - Allgemeine Informatik in Rödermark und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Rödermark im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 01.03.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Informatiker/in (FH) - Allgemeine Informatik in Rödermark gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.333,33 3.333,33 3.333,33
Netto 2.264,28 2.264,28 2.264,28
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Frankfurt am Main 16,7 1.950,00 7.500,00 3.971,99 65
Mannheim, Universitätsstadt 61,7 2.234,92 7.149,67 6.029,69 29
Würzburg 83,5 2.925,00 5.416,67 3.438,14 28
Mainz am Rhein 39,1 2.900,00 4.602,00 4.164,59 20
Wiesbaden 41,7 2.400,00 4.377,78 3.230,83 17
Rüsselsheim 28 3.700,00 4.000,00 3.904,55 13
Fulda 86,6 3.250,00 4.500,00 4.017,67 13
Montabaur 85,5 3.333,00 3.466,67 3.362,70 11
Gießen, Lahn 66,7 3.650,00 4.171,43 4.011,11 11
Weiterstadt 18,5 2.173,91 13.043,48 5.697,47 10
[...]Grundlagenfächern vertieft und Praxissemester, Praktika oder Seminare durchgeführt. Hinzu kommt noch ein Wahlpflichtfach, das zu den Studiengängen des Hauptstudiums gewählt werden muss. Zu den Tätigkeitsbereichen der Dipl.-Informatiker/in (FH) - Allgemeine Informatik gehören im hauptsächlichen Bereich Entwicklungs- und Programmieraufgaben für Hard- und Software. Nach einem entsprechenden Informatikstudium und nach der Absolvierung des Bachelorabschlusses verfügen Dipl.-Informatiker und Dipl. Informatikerinnen (FH) - Allgemeine Informatik über fundierte Kenntnisse in allen Bereichen der Informations-, Kommunikations- und Steuerungssysteme, die in der Kommunikationstechnik und im IT-Bereich zur Anwendung kommen. Mit dem Abschluss des anschließenden Masterstudiums können sich die Informatiker dann Dipl.-Informatiker/innen (FH) - Allgemeine Informatik nennen und Führungspositionen oder spezialisierte Aufgaben im Forschungs- und Wirtschaftsbereich übernehmen. [nach oben]

Infos über Rödermark

Zwischen Frankfurt und Darmstadt ist Rödermark zu finden. Als Mittelpunkt zur Verbindung dieser beiden Städte profitiert die Stadt nicht nur von den ausgezeichneten Verbindungen, sondern weiß auch, sich für mittelständische Betriebe interessant zu machen. Die zahlreichen Firmen und Produzenten verschiedenster Waren dort operieren teilweise europaweit und sind dabei in der Lage, ihre Kosten möglichst gering zu halten, zumindest im Vergleich zu Firmenstandorten wie Frankfurt oder Darmstadt. Die zahlreichen Schienenverbindungen, die sich dort kreuzen, bringen dabei den Zugang zu allen Ländern des Kontinents. Der Stadt ist es gelungen, sich vom agrargeprägten Wesen zum Industriestandort zu wandeln und ist darauf sehr stolz.

Stellenangebote in Rödermark

Pädagogische Fachkräfte als Gruppenleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Werkstätten Hainbachtal gemeinnützige GmbH
Ort: Rödermark
Mitarbeiter*in im handwerklichen Erziehungsdienst (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Werkstätten Hainbachtal gemeinnützige GmbH
Ort: Rödermark
Pädagogische Fachkraft als Gruppenleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Werkstätten Hainbachtal gemeinnützige GmbH
Ort: Rödermark
Pädagogische Fachkraft als Gruppenleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Werkstätten Hainbachtal gemeinnützige GmbH
Ort: Rödermark
Mitarbeiter*in im handwerklichen Erziehungsdienst (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Werkstätten Hainbachtal gemeinnützige GmbH
Ort: Rödermark