Gehaltsvergleich

Dipl.-Informatiker/in (FH) - Medizininformatik in Krefeld

Diplom-Informatiker und Diplom-Informatikerinnen (FH) mit der Fachrichtung Medizininformatik entwickeln, vertreiben und betreuen Dokumentations- und Informationssysteme für medizinische Einrichtungen. Sie verkaufen auch medizinische Expertensysteme und IT-Produkte für die medizinische Therapie und Diagnostik sowie für die Praxis- und Krankenhausverwaltung. Diplom-Informatiker und Diplom-Informatikerinnen mit der Fachrichtung Medizininformatik arbeiten in allen Bereichen des Gesundheitswesens, zum Beispiel in Krankenhäusern, Gesundheitsämtern und in medizinischen Forschungseinrichtungen. Sie können aber auch in der Software-Entwicklung, -Beratung und -Schulung im medizinischen Bereich und bei Herstellern von medizintechnischen Geräten und eine Anstellung finden. Sie sind überwiegend in Büros an Computern und in Labors und Rechenzentren beschäftigt. Teils arbeiten sie auch in Klinik- und Behandlungsräumen. Für Beratungsgespräche nutzen sie Besprechungsräume. Häufig sind sie beim Kunden tätig und selten ergeben sich Einsätze im Ausland. Um diesen Beruf auszuüben, wird in der Regel ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich Medizininformatik verlangt. Bei vielen Aufgaben spielt es jedoch keine Rolle, ob der Abschluss an einer Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie gemacht wurde.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Informatiker/in (FH) - Medizininformatik in Krefeld und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Krefeld im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 23.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Informatiker/in (FH) - Medizininformatik in Krefeld gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.708,33 3.791,67 3.254,44
Netto 1.682,47 2.193,11 1.999,19
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 51,9 496,52 5.958,33 3.832,64 5
Oer-Erkenschwick 57,9 5.070,00 5.070,00 5.070,00 4
Essen, Ruhr 33,7 3.041,67 7.000,00 5.680,56 3
Bad Neuenahr-Ahrweiler 94,8 4.441,65 5.441,65 4.941,65 2

Infos über Krefeld

Krefeld liegt im Westen des Rhein-Ruhrgebietes und ist vor allem ein kulturelles Zentrum. Mehrere Kunstmuseen, Ausstellungen, sowie Musiksäle und eine Vielzahl an denkmalgeschützten Bauwerken prägen das Stadtbild. Traditionell ist Krefeld seit vielen Jahrhunderten auch ein wichtiger Standort der Textilindustrie, was sich heute noch immer durch mehrere Textilunternehmen zeigt. Doch auch die Chemieindustrie, sowie der Fahrzeug- und Maschinenbau spielen eine tragende Rolle in der Wirtschaft der Stadt. Auch die Metallindustrie ist mit einigen Werken vertreten. Die Stadt besitzt einen Rheinhafen. Für internationale Flüge wird der Flughafen Düsseldorf verwendet. Krefeld ist selbstverständlich auch an das Bahn- und Autobahnnetz angeschlossen und hat ein flächendeckendes Nahverkehrssystem.

Stellenangebote in Krefeld

Expert Marketing Automation (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Fressnapf Holding SE
Ort: Krefeld
Business Development and Partner Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Fressnapf Holding SE
Ort: Krefeld
Coaching Expert Learning & Development (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Fressnapf Holding SE
Ort: Krefeld
Project Manager Loyalty Products (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Fressnapf Holding SE
Ort: Krefeld
Head of Master Data Management (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Fressnapf Holding SE
Ort: Krefeld