Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (BA) - Elektrotechnik in Espelkamp

Der/die Dipl.-Ing. (BA) - Elektrotechnik entwickelt und konstruiert alle elektrotechnischen Produkte. Im Berufsalltag übernimmt er/sie häufig leitende Positionen in der Fertigung oder im Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen der Informations- und Telekommunikationstechnik, aber auch der Energie-, Automatisierungstechnik und der Mikroelektronik. Vor allem in den Konstruktions- und Produktionsabteilungen der Elektroindustrie findet der/die Dipl.-Ing. (BA) - Elektrotechnik Arbeitsmöglichkeiten. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es im Fahrzeug- und Maschinenbau, sowie bei der Herstellung von elektromedizinischen Geräten. Aber auch Energieversorgungsunternehmen, Ingenieurbüros und Softwareanbieter halten Tätigkeitsfelder im Bereich der technischen Fachplanung bereit. Auch Hochschulen, öffentliche Verwaltungen und Wirtschaftsverbände kommen als mögliche Arbeitgeber in Frage. Den Beruf des/der Dipl.-Ing. [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (BA) - Elektrotechnik in Espelkamp und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Espelkamp im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 24.08.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (BA) - Elektrotechnik in Espelkamp gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 775,97 5.000,00 2.995,93
Netto 618,38 2.772,04 2.047,49
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bremen 81,6 2.000,00 6.190,48 3.339,07 12
Wildeshausen 58,8 3.607,50 3.978,00 3.800,69 7
Hannover 74,8 1.170,46 5.833,33 4.040,34 7
Osnabrück 40,7 2.956,52 5.000,00 3.929,50 7
Nordwalde 84,2 3.333,33 3.888,89 3.591,90 7
Herford 28,2 4.442,22 4.522,22 4.478,52 6
Bielefeld 39,4 3.141,67 5.300,00 4.209,44 6
Oldenburg in Oldenburg 91,6 2.000,00 5.200,00 3.871,19 5
Großenkneten 67,4 2.650,00 4.000,00 3.179,00 5
Paderborn 74,9 3.791,67 5.491,42 4.693,87 5
[...](BA) - Elektrotechnik erlernt man durch ein Studium an Fachhochschulen und an Universitäten. Dabei kommt das duale Ausbildungssystem zum Tragen, bei welchem die berufliche Tätigkeit im Betrieb neben dem Studium, ein fester Bestandteil ist. Die Dauer der Ausbildung dauert zwischen sechs und acht Semestern. Möchte der/die Dipl.-Ing. (BA) - Elektrotechnik später eine Führungsposition, eine Tätigkeit in Wissenschaft und Forschung oder eine spezialisierte Aufgabenstellung einnehmen macht die Aufnahme eines weiterführenden Studiengangs Sinn. Durch die Einführung der Bachelor- und Masterabschlüsse werden immer weniger Diplomstudiengänge angeboten. Ab dem Jahr 2010 wird bei den grundlegenden Studiengängen in fast allen Fachgruppen der Bachelorabschluss der Regelabschluss sein. Die sich rasant entwickelnden Veränderungen im technischen Bereich bieten gute Berufschancen für angehende Dipl.-Ing. (BA) - Elektrotechnik. [nach oben]

Infos über Espelkamp

Im Bundeslandes Nordrhein-Westfalen befindet sich die östlich gelegene Stadt Espelkamp. Espelkamp gehört dem Kreis Minden-Lübbecke an, welcher an der Ostwestfalen-Lippe den Regierungsbezirk Detmold einschließt. Früher waren viele Teile des nord-westfälischen Stadtgebietes von Flüchtlingen, die der russischen Besatzungszone angehörten, sowie von Spätaussiedlern aus Kasachstan und anderen osteuropäischen Staaten besetzt. Somit begründet sich die Benennung vieler Straßennamen, die nach den Heimatgebieten der zugezogenen Bevölkerung benannt wurden. Espelkamp hat unter anderem auch viele kulturelle Sehenswürdigkeiten. Das bereits restaurierte "neue Theater" zeichnet Espelkamp durch sein vielfältiges Angebot aus. Das ehemalige Wasserschloss "Ellerburg" im Kreis Minden-Kübbecke, Wasserstraßen und Häfen sowie dort ansässige Unternehmen machen Espelkamp zu einem wichtigen Wirtschaftsstandort.

Stellenangebote in Espelkamp

Production Planner (m/w/d) mehr Info
Anbieter: HARTING Electric Stiftung & Co. KG
Ort: Espelkamp