Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Aschaffenburg

Der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau sieht sein/ihr Aufgabengebiet in der Planung, Entwicklung und Konstruktion von Maschinen aller Art. Durch eine fundierte Ausbildung hat sich der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau die benötigten Kenntnisse zur Erledigung dieser Aufgaben angeeignet. Die Ausbildung zum Beruf des/der Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau erfolgt in einem Bachelorstudium, welches zwischen drei und vier Jahren in Anspruch nimmt. Da die Sparte des Maschinenbaus sehr breit gestreut ist, differenzieren sich auch die unterschiedlichen Studien in bestimmte Fachbereiche. Somit gliedern sich die unterschiedlichen Fachrichtungen hauptsächlich in die Bereiche allgemeiner Maschinenbau, Maschinenbau - Energie- und Reaktortechnik, Maschinenbau - Feinwerktechnik, Konstruktionstechnik, Produktionstechnik und regenerative Energietechnik. Der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau spezialisiert sich demnach in der Regel auf ein bestimmtes Fachgebiet und sucht dann eine Anstellung in der entsprechenden Sparte. Der Aufgabenbereich des/der Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau beschränkt sich jedoch nicht unbedingt nicht nur auf die Konstruktion verschiedener Maschinen, sondern ist oft auch sehr eng mit der Wartung und dem Betrieb von Anlagen, sowie mit der Betreuung von Kunden und Aufgaben des technischen Vertriebs betraut.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Aschaffenburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Aschaffenburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 03.11.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Aschaffenburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.333,00 4.500,00 3.668,64
Netto 2.049,76 3.043,61 2.400,18
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Darmstadt 37,6 3.255,86 5.092,59 4.324,04 13
Heidelberg (Neckar) 70 3.154,07 5.416,67 3.847,34 13
Frankfurt am Main 36,9 3.333,33 5.083,33 4.069,44 12
Viernheim 63,2 2.787,42 4.502,16 3.414,68 9
Mannheim, Universitätsstadt 73,1 2.708,33 5.085,71 4.386,27 9
Würzburg 60,1 3.300,00 5.416,67 4.312,75 9
Battenberg (Pfalz) 87,8 3.369,00 4.350,00 3.976,46 9
Eppingen 94,8 3.200,00 4.800,00 4.407,14 7
Ingelfingen 83,4 4.728,63 11.375,00 7.852,30 7
Schweinfurt 78 3.500,00 5.076,19 4.436,80 7

Infos über Aschaffenburg

Die Stadt mit dem milden Klima liegt in Bayern in der Nähe von Frankfurt. Mit seiner Altstadt, dem Schloss Johannisburg, den vielen Parkanlagen, Theatern und Museen ist Aschaffenburg ein großer Anziehungspunkt für zahlreiche Touristen. Neben dem Tourismus ist auch die belebte Gastronomieszene ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Überdies hinaus ist in Aschaffenburg die Textilindustrie angesiedelt, aber auch die Holz- und Papierverarbeitung stellt hier ein wichtiges wirtschaftliches Standbein dar. Auch die Fahrzeugindustrie ist hier vertreten. Die Stadt besitzt auch einen Hafen am Main, an dem große Warenmengen umgeschlagen werden. Die Stadt ist gut an das Bahn- und Autobahnnetz angeschlossen. In der Stadt verkehren Busse.

Stellenangebote in Aschaffenburg

Project Coordinator (all genders) JIS - Supply Chain Management mehr Info
Anbieter: Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH
Ort: Aschaffenburg
Datenbank Administrator / Entwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE
Ort: Aschaffenburg
Mitarbeiter (m/w/d) in der Verblisterung mehr Info
Anbieter: BlisterCenter Aschaffenburg GmbH
Ort: Aschaffenburg
Fachbereichsleiter Papierfabrik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DS Smith Paper Deutschland GmbH
Ort: Aschaffenburg
Sales-Manager (m/w/d) für Querverbundlösungen und Zukunftsthemen bei Energieversorgern mehr Info
Anbieter: PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE
Ort: Aschaffenburg