Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Kaiserslautern

Der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau sieht sein/ihr Aufgabengebiet in der Planung, Entwicklung und Konstruktion von Maschinen aller Art. Durch eine fundierte Ausbildung hat sich der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau die benötigten Kenntnisse zur Erledigung dieser Aufgaben angeeignet. Die Ausbildung zum Beruf des/der Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau erfolgt in einem Bachelorstudium, welches zwischen drei und vier Jahren in Anspruch nimmt. Da die Sparte des Maschinenbaus sehr breit gestreut ist, differenzieren sich auch die unterschiedlichen Studien in bestimmte Fachbereiche. Somit gliedern sich die unterschiedlichen Fachrichtungen hauptsächlich in die Bereiche allgemeiner Maschinenbau, Maschinenbau - Energie- und Reaktortechnik, Maschinenbau - Feinwerktechnik, Konstruktionstechnik, Produktionstechnik und regenerative Energietechnik. Der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau spezialisiert sich demnach in der Regel auf ein bestimmtes Fachgebiet und sucht dann eine Anstellung in der entsprechenden Sparte. Der Aufgabenbereich des/der Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau beschränkt sich jedoch nicht unbedingt nicht nur auf die Konstruktion verschiedener Maschinen, sondern ist oft auch sehr eng mit der Wartung und dem Betrieb von Anlagen, sowie mit der Betreuung von Kunden und Aufgaben des technischen Vertriebs betraut.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Kaiserslautern und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kaiserslautern im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 08.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 16 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Kaiserslautern gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.992,00 8.425,93 4.196,81
Netto 1.832,45 4.970,67 2.469,39
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Karlsruhe (Baden) 67,8 2.600,00 8.583,33 3.893,47 41
Bruchsal 70,3 3.000,00 9.166,67 7.338,89 17
Kehl (Rhein) 97,9 2.600,00 5.567,30 3.590,68 17
Remchingen 82,3 2.200,00 3.760,00 3.190,67 17
Karlsbad 80,6 1.445,91 3.000,00 2.114,40 14
Pforzheim 93,6 3.853,85 4.200,00 4.036,96 13
Darmstadt 80 3.255,86 5.092,59 4.324,04 13
Heidelberg (Neckar) 68,9 3.154,07 5.416,67 3.847,34 13
Güglingen 99,8 6.030,00 6.116,00 6.080,73 9
Viernheim 60,8 2.787,42 4.502,16 3.414,68 9

Infos über Kaiserslautern

Kaiserslautern ist eine wichtige Industriestadt im Bundesland Rheinland Pfalz. Vor allem die metallverarbeitende Industrie und der Maschinenbau sind hier zu nennen. Auch die Lebensmittel- und Modeindustrie ist vertreten. Ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist auch der US-Militärstützpunkt in Kaiserslautern, wo zahlreiche Menschen aus der Region beschäftigt sind. Die Stadt hat eine technische Universität und stützt sich vordergründig auch auf die IT-Wirtschaft. Aufgrund der zahlreichen Kommunikations- und IT-Unternehmen hat die Stadt den Beinamen Silicon Woods erhalten. Im Stadtgebiet befinden sich auch zahlreiche Forschungseinrichtungen, wodurch Kaiserslautern ein wichtiger Wissensstandort ist. Für den öffentlichen Stadtverkehr sind mehrere Buslinien eingerichtet. Der Flughafen Saarbrücken ist etwa 80 Kilometer entfernt.

Stellenangebote in Kaiserslautern

Gebietsleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: über Jobware Personalberatung
Ort: Kaiserslautern
Betriebswirt / Beamter des dritten Einstiegsamtes der Fachrichtung 1 - Verwaltung und Finanzen / Verwaltungsfachwirt (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Zweckverband SchienenPersonenNahVerkehr Rheinland-Pfalz Süd
Ort: Kaiserslautern
Agile Software-Tester (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TOPdesk Deutschland GmbH
Ort: Kaiserslautern
Bauingenieure (m/w/d) - FH / Bachelor - der Fachrichtung Bauingenieurwesen mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Ort: Kaiserslautern
Referat Organisationsmanagement, Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik mehr Info
Anbieter: Stadtverwaltung Kaiserslautern
Ort: Kaiserslautern