Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Kiel

Der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau sieht sein/ihr Aufgabengebiet in der Planung, Entwicklung und Konstruktion von Maschinen aller Art. Durch eine fundierte Ausbildung hat sich der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau die benötigten Kenntnisse zur Erledigung dieser Aufgaben angeeignet. Die Ausbildung zum Beruf des/der Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau erfolgt in einem Bachelorstudium, welches zwischen drei und vier Jahren in Anspruch nimmt. Da die Sparte des Maschinenbaus sehr breit gestreut ist, differenzieren sich auch die unterschiedlichen Studien in bestimmte Fachbereiche. Somit gliedern sich die unterschiedlichen Fachrichtungen hauptsächlich in die Bereiche allgemeiner Maschinenbau, Maschinenbau - Energie- und Reaktortechnik, Maschinenbau - Feinwerktechnik, Konstruktionstechnik, Produktionstechnik und regenerative Energietechnik. Der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau spezialisiert sich demnach in der Regel auf ein bestimmtes Fachgebiet und sucht dann eine Anstellung in der entsprechenden Sparte. Der Aufgabenbereich des/der Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau beschränkt sich jedoch nicht unbedingt nicht nur auf die Konstruktion verschiedener Maschinen, sondern ist oft auch sehr eng mit der Wartung und dem Betrieb von Anlagen, sowie mit der Betreuung von Kunden und Aufgaben des technischen Vertriebs betraut.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Kiel und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kiel im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 13 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Kiel gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.141,67 5.084,86 4.198,81
Netto 1.986,21 2.976,20 2.477,61
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 87,6 2.654,00 9.333,33 4.685,57 85
Groß Nordende 77,3 5.000,00 9.587,50 7.417,96 11
Lübeck 63,8 3.572,33 7.500,00 4.326,89 9
Halstenbek, Holstein 80,1 2.700,00 3.542,86 3.016,87 6
Kaltenkirchen, Holstein 56,7 7.570,24 7.936,50 7.844,94 4
Armstedt 44,8 3.333,33 3.760,69 3.653,85 4
Norderstedt 70,9 4.658,33 5.145,83 4.820,83 3
Ahrensburg 72,8 3.845,83 4.333,33 4.098,61 3
Neumünster, Holstein 31,2 6.485,00 7.285,00 6.751,67 3
Pinneberg 79,1 3.750,00 5.000,00 4.375,00 2

Infos über Kiel

Kiel ist neben Hamburg eine wichtige Stadt im Norden Deutschlands. Der Großteil der Unternehmen in Kiel ist im Dienstleistungsbereich tätig. Bedeutend ist auch der Hafen der Stadt, der selbst wichtig für den Fracht- und Personenverkehr ist, aber auch die Grundlage für die Schiffbauindustrie darstellt. Zahlreiche Fähr- und Kreuzschifffahrtslinien haben hier eine Vertretung und spielen eine große Rolle für den Personenverkehr in der Ostsee, aber auch in anderen Gewässern. Außerdem ist die Stadt durch eine bunte Medienlandschaft und zahlreiche Forschungseinrichtungen geprägt. Die Nahverkehrsverbindungen werden vor allem durch Busse und Fähren ermöglicht. Die Stadt ist an das nationale Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Kiel

Verfahrenskoordinatorinnen / Verfahrenskoordinatoren der elektronischen Akte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Ministerium für Justiz, Europa und Verbraucherschutz
Ort: Kiel
Verkäufer Baufertigteile, Holzzuschnitt (gn) mehr Info
Anbieter: HORNBACH Baumarkt AG
Ort: Kiel
Verkäufer Baustoffe (gn) mehr Info
Anbieter: HORNBACH Baumarkt AG
Ort: Kiel
Kassierer / Mitarbeiter Kasse (gn) mehr Info
Anbieter: HORNBACH Baumarkt AG
Ort: Kiel
IT Security Manager/in (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel