Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Marktredwitz

Der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau sieht sein/ihr Aufgabengebiet in der Planung, Entwicklung und Konstruktion von Maschinen aller Art. Durch eine fundierte Ausbildung hat sich der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau die benötigten Kenntnisse zur Erledigung dieser Aufgaben angeeignet. Die Ausbildung zum Beruf des/der Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau erfolgt in einem Bachelorstudium, welches zwischen drei und vier Jahren in Anspruch nimmt. Da die Sparte des Maschinenbaus sehr breit gestreut ist, differenzieren sich auch die unterschiedlichen Studien in bestimmte Fachbereiche. Somit gliedern sich die unterschiedlichen Fachrichtungen hauptsächlich in die Bereiche allgemeiner Maschinenbau, Maschinenbau - Energie- und Reaktortechnik, Maschinenbau - Feinwerktechnik, Konstruktionstechnik, Produktionstechnik und regenerative Energietechnik. Der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau spezialisiert sich demnach in der Regel auf ein bestimmtes Fachgebiet und sucht dann eine Anstellung in der entsprechenden Sparte. Der Aufgabenbereich des/der Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau beschränkt sich jedoch nicht unbedingt nicht nur auf die Konstruktion verschiedener Maschinen, sondern ist oft auch sehr eng mit der Wartung und dem Betrieb von Anlagen, sowie mit der Betreuung von Kunden und Aufgaben des technischen Vertriebs betraut.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Marktredwitz und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Marktredwitz im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 19.10.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Marktredwitz gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.250,00 3.666,67 3.437,50
Netto 1.885,61 2.056,85 1.963,18
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Nürnberg, Mittelfranken 95,7 3.500,00 7.600,00 5.016,21 13
Erlangen 90,2 3.335,00 7.366,67 5.617,96 10
Coburg 84,7 3.304,17 7.854,17 5.710,08 9
Bernsdorf bei Hohenstein-Ernstthal 94,4 3.333,33 10.000,00 4.735,34 9
Schmidgaden 65,5 2.400,00 6.500,00 5.475,00 8
Rödental 78,7 6.630,00 8.151,44 7.134,30 6
Niederdorf bei Stollberg, Erzgebirge 95,2 2.750,00 3.800,00 3.125,00 6
Pöhl im Vogtland 61,1 2.100,00 2.600,00 2.362,50 4
Kulmbach 46,3 6.000,00 6.000,00 6.000,00 3
Zwickau 86,4 3.960,00 4.560,00 4.193,33 3

Infos über Marktredwitz

Marktredwitz im Fichtelgebirge im Landkreis Wundsiedel liegt ganz in der Nähe der tschechischen Grenze. Als wichtiger Wirtschaftsstandort und Arbeitgeber der gesamten Region ist Marktredwitz auch weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Die Vorzugslage an der Tschechischen Grenze allerdings sorgt für hohen Druck auf dem Arbeitsmarkt durch Arbeitstouristen welche das Lohnniveau drastisch drücken. Die Stadt selbst hat eine direkte Anschlussstelle zur Autobahne A93 von Regensburg nach Hof und auch Zugang zum regionalen Straßennetz mit Hilfe der Bundesstraßen B303 und B15. Außerdem ist der örtliche Bahnhof ein zentraler Knotenpunkt des Schienenverkehrs und wird mehrmals täglich angefahren.

Stellenangebote in Marktredwitz

Junior PMO mit Fokus Terminplanung und Projektsteuerung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TenneT TSO GmbH
Ort: Bayreuth
Personalreferent (m/w/i) - Entgeltabrechnung mehr Info
Anbieter: Rems-Murr-Kliniken gGmbH
Ort: Winnenden
Redakteur Naturwissenschaften (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Westermann Gruppe
Ort: Braunschweig
Ingenieur*in (w/m/d) Abteilung Kanalbetrieb und Gewässer mehr Info
Anbieter: Stadt Lemgo
Ort: Lemgo
Marketing Manager*in - Digitale Medien mehr Info
Anbieter: Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Ort: Stuttgart