Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Rödental

Der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau sieht sein/ihr Aufgabengebiet in der Planung, Entwicklung und Konstruktion von Maschinen aller Art. Durch eine fundierte Ausbildung hat sich der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau die benötigten Kenntnisse zur Erledigung dieser Aufgaben angeeignet. Die Ausbildung zum Beruf des/der Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau erfolgt in einem Bachelorstudium, welches zwischen drei und vier Jahren in Anspruch nimmt. Da die Sparte des Maschinenbaus sehr breit gestreut ist, differenzieren sich auch die unterschiedlichen Studien in bestimmte Fachbereiche. Somit gliedern sich die unterschiedlichen Fachrichtungen hauptsächlich in die Bereiche allgemeiner Maschinenbau, Maschinenbau - Energie- und Reaktortechnik, Maschinenbau - Feinwerktechnik, Konstruktionstechnik, Produktionstechnik und regenerative Energietechnik. Der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau spezialisiert sich demnach in der Regel auf ein bestimmtes Fachgebiet und sucht dann eine Anstellung in der entsprechenden Sparte. Der Aufgabenbereich des/der Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau beschränkt sich jedoch nicht unbedingt nicht nur auf die Konstruktion verschiedener Maschinen, sondern ist oft auch sehr eng mit der Wartung und dem Betrieb von Anlagen, sowie mit der Betreuung von Kunden und Aufgaben des technischen Vertriebs betraut.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Rödental und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Rödental im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.09.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 6 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Rödental gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 6.630,00 8.151,44 7.134,30
Netto 4.660,01 5.596,69 4.974,14
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Nürnberg, Mittelfranken 93 3.500,00 7.600,00 5.016,21 13
Erlangen 77,3 3.335,00 7.366,67 5.617,96 10
Coburg 7,4 3.304,17 7.854,17 5.710,08 9
Würzburg 97,9 3.300,00 5.416,67 4.312,75 9
Weimar, Thüringen 79,9 3.000,00 6.000,00 4.500,00 7
Schweinfurt 64,9 3.500,00 5.076,19 4.436,80 7
Ilmenau, Thüringen 46,1 2.700,00 4.000,00 3.380,00 5
Erfurt 78 3.000,00 7.500,00 5.280,00 5
Pöhl im Vogtland 84,6 2.100,00 2.600,00 2.362,50 4
Marktredwitz 78,7 3.250,00 3.666,67 3.437,50 4

Infos über Rödental

Die Kleinstadt Rödental liegt im oberfränkischen Landkreis Coburg. Die Ortschaft ist in den Ausläufern des Thüringer Waldes gelegen. Die Stadt Coburg ist nur ungefähr sieben Kilometer entfernt. Die Wirtschaft ist überwiegend von der Industrie geprägt, vor allem die Verarbeitung von Porzellan und Kunststoff sind dort stark vertreten. Aber auch der Handel ist ein wichtiger Teil der Wirtschaft am Standort Rödental. Das Stadtgebiet ist sehr gut an das deutsche Straßenverkehrsnetz angebunden. Die Bundesstraße B4 verläuft durch die Nachbargemeinde und verbindet die Stadt mit Nürnberg und Erfurt. Die Bundesautobahn A73 bietet weitere Anschlussmöglichkeiten. Die Stadt fördert den Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel. Die Schuldbildung in Rödental ist bis zum Gymnasium möglich.

Stellenangebote in Rödental

Instandhalter Mechatronik (m/w/d) - Batteriemontage mehr Info
Anbieter: DRÄXLMAIER Group
Ort: Landau
Elektroniker / Elektrotechniker (m/w/div.) als Schaltmeister / Netzsteuerer Strom mehr Info
Anbieter: Netzgesellschaft Potsdam GmbH
Ort: Potsdam
Assistenzärztin / Assistenzarzt und/oder Fachärztin / Fachärzte für Anästhesiologie mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung für Innere Medizin oder Innere Medizin und Kardiologie mehr Info
Anbieter: Klinikum Starnberg
Ort: Starnberg
Advisor Energy Management / Berater Energiemanagement (m/f/d) mehr Info
Anbieter: CEMEX Deutschland AG
Ort: Dresden