Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Salzgitter

Der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau sieht sein/ihr Aufgabengebiet in der Planung, Entwicklung und Konstruktion von Maschinen aller Art. Durch eine fundierte Ausbildung hat sich der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau die benötigten Kenntnisse zur Erledigung dieser Aufgaben angeeignet. Die Ausbildung zum Beruf des/der Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau erfolgt in einem Bachelorstudium, welches zwischen drei und vier Jahren in Anspruch nimmt. Da die Sparte des Maschinenbaus sehr breit gestreut ist, differenzieren sich auch die unterschiedlichen Studien in bestimmte Fachbereiche. Somit gliedern sich die unterschiedlichen Fachrichtungen hauptsächlich in die Bereiche allgemeiner Maschinenbau, Maschinenbau - Energie- und Reaktortechnik, Maschinenbau - Feinwerktechnik, Konstruktionstechnik, Produktionstechnik und regenerative Energietechnik. Der/die Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau spezialisiert sich demnach in der Regel auf ein bestimmtes Fachgebiet und sucht dann eine Anstellung in der entsprechenden Sparte. Der Aufgabenbereich des/der Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau beschränkt sich jedoch nicht unbedingt nicht nur auf die Konstruktion verschiedener Maschinen, sondern ist oft auch sehr eng mit der Wartung und dem Betrieb von Anlagen, sowie mit der Betreuung von Kunden und Aufgaben des technischen Vertriebs betraut.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Salzgitter und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Salzgitter im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 03.05.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 6 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (BA) - Maschinenbau in Salzgitter gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.333,00 5.741,67 4.279,69
Netto 1.971,97 3.972,59 2.648,66
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hannover 52,6 2.800,00 6.391,67 4.534,11 57
Wolfsburg 45,1 1.733,33 8.235,29 4.189,78 23
Wennigsen (Deister) 56,4 5.467,91 6.111,11 5.716,40 9
Magdeburg 84,8 3.000,00 4.968,13 3.649,56 8
Tappenbeck 46 2.900,00 3.420,00 3.102,86 7
Gifhorn 41,9 2.830,00 5.440,00 4.092,25 6
Ilfeld, Südharz 66,2 3.500,00 4.000,00 3.731,58 5
Braunschweig 19,4 3.575,00 9.388,89 5.425,69 4
Aschersleben, Sachsen-Anhalt 85,4 2.900,00 3.900,00 3.275,00 4
Isenbüttel 37,4 4.484,10 5.167,78 4.819,98 4

Infos über Salzgitter

Die erst im 20. Jahrhundert gegründete Stadt liegt im Bundesland Niedersachsen und bildet dort ein wichtiges Zentrum. Die Stahlindustrie spielt hier eine wichtige Rolle. Aber auch die Fahrzeugindustrie ist hier namhaft vertreten und betreibt hier wichtige Werke. Gleich mehrere große Fahrzeugproduzenten sind hier tätig. Auch wichtige Vertretungen und Niederlassungen der Bereiche Handel, Finanzsektor und Logistik finden sich in Salzgitter. Auch der Maschinenbau ist hier ansässig. Der bedeutende Hafen, der mit dem Mittellandkanal verbunden ist, ist ebenfalls ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Hier werden große Warenmengen umgeschlagen. Auch mit dem Bahn- und Autobahnnetz ist die Stadt verbunden. Für den Stadtverkehr sind Buslinien zuständig.

Stellenangebote in Salzgitter

Fachreferent Labor für Immissionsschutz (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Salzgitter Flachstahl GmbH
Ort: Salzgitter
Projektingenieur Schächte/Schachtförderanlagen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)
Ort: Salzgitter
Wissenschaftliche Mitarbeiter Forschungsplanung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)
Ort: Salzgitter
Bauingenieur Siedlungswasserwirtschaft (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hays AG
Ort: Salzgitter
HR Business Partner (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Salzgitter AG
Ort: Salzgitter