Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (BA) - Umwelttechnik, Strahlenschutz in Karlsruhe (Baden)

Diplom-Ingenieure und Diplom-Ingenieurinnen für Umwelttechnik und Strahlenschutz befassen sich mit der Abfallbeseitigung und -behandlung, mit der Reinhaltung der Luft, der Gewässer und des Bodens sowie mit dem Strahlenschutz und der Nuklearmedizin. Sie prüfen den Zustand der Umwelt, ermitteln Gefahrenquellen und leiten Gegenmaßnahmen ein, um Schäden zu verringern. Sie betreuen auch Einrichtungen der nuklearmedizinischen Diagnostik, überwachen die Arbeiten in Kernkraftwerken und versuchen die Strahlenbelastung von Arbeitnehmern, die regelmäßig Kontakt mit Radioaktivität haben, zu reduzieren. Sie beteiligen sich auch an der Planung, Herstellung und Überwachung von Anlagen des technischen Umweltschutzes. Diplom-Ingenieure und Diplom-Ingenieurinnen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (BA) - Umwelttechnik, Strahlenschutz in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.06.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (BA) - Umwelttechnik, Strahlenschutz in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.763,58 2.763,58 2.763,58
Netto 1.765,71 1.765,71 1.765,71
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Darmstadt 98,3 551,83 6.066,67 3.562,36 3
Stuttgart 64,1 2.742,62 2.742,62 2.742,62 2
Worms 70,3 1.680,00 2.036,67 1.858,33 2
[...]für Umwelttechnik und Strahlenschutz sind in Industrieunternehmen aus allen Branchen beschäftigt. Sie arbeiten in Einrichtungen, Behörden, Organisationen und Verbänden. Weitere Möglichkeiten ergeben sich in der Abwasser- und Recyclingwirtschaft, in der Entwicklung von Anlagen des Umweltschutzes, in der chemischen Industrie, im Gesundheitswesen und in der Energieversorgung. Sie können auch in Umweltämtern und -behörden oder in Ingenieurbüros eine Anstellung finden. Voraussetzung für den Zugang zur Tätigkeit ist in der Regel ein Studium im Bereich der Umwelttechnik oder des Strahlenschutzes. Bei vielen Aufgaben ist es unerheblich, ob der Abschluss an einer Universität, Berufsakademie oder Fachhochschule gemacht wurde. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Operations Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Scailex GmbH
Ort: München
Projektmanager / Technologe Vibrationsschweißen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Telsonic GmbH
Ort: Fürth
Account Based Marketing (ABM) Manager (m/f/x) DACH mehr Info
Anbieter: via 3C Career Consulting Company GmbH
Ort: Hamburg
Projekmanager (m/w/d) Software-Entwicklung mehr Info
Anbieter: VON RUEDEN Partnerschaft von Rechtsanwälten
Ort: Berlin
Arzt für den weltweiten Ambulanzservice im medizinischen Kompetenzcenter der ADAC Versicherung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ADAC Versicherung AG
Ort: München