Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (FH) - Angewandte Informatik in Espelkamp

Der Informatiker bzw. die Informatikerin für angewandte Informatik haben hauptsächlich mit datentechnischen Aspekten aus vielen verschiedenen Anwendungsgebieten zu tun. Dazu gehören die Analyse und die Entwicklung von Hard- und Softwarekomponenten oder das Modifizieren von vorhandenen Komponenten für die jeweiligen spezifischen Anforderungen. Eingesetzt werden Informatiker unter anderem bei Herstellern von DV-Geräten, Datenbankanbietern und Softwareentwicklern, bei EDV-Dienstleistern oder in Ingenieurbüros für Informations- und Kommunikationstechnik. Eine Alternative ist dabei die Arbeit an Hochschulen oder in der Forschung und Entwicklung. Möglichkeiten zur Arbeit bieten jedoch auch Unternehmen in anderen Wirtschaftszweigen unterschiedlichster Art. Angewandte Informatik [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (FH) - Angewandte Informatik in Espelkamp und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Espelkamp im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.01.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (FH) - Angewandte Informatik in Espelkamp gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 5.316,21 5.316,21 5.316,21
Netto 3.018,51 3.018,51 3.018,51
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Lemwerder 87,2 3.513,51 4.918,92 4.450,45 3
Osnabrück 40,7 2.000,00 2.980,00 2.490,00 2
Ibbenbüren 61,5 2.916,67 3.333,33 3.125,00 2
Soest, Westfalen 95,4 465,83 4.658,33 2.562,08 2
Oldenburg in Oldenburg 91,6 3.500,00 3.550,00 3.525,00 2
Friesoythe 87,4 4.500,00 4.500,00 4.500,00 2
Hannover 74,8 3.305,96 3.305,96 3.305,96 1
Oelde, Westfalen 70,7 3.791,67 3.791,67 3.791,67 1
Hamm (Westfalen) 95,9 2.925,00 2.925,00 2.925,00 1
Bremen 81,6 3.100,00 3.100,00 3.100,00 1
[...]kann man sowohl an Fachhochschulen als auch an Universitäten studieren, wobei das Fach entweder als eigenständiges Studium oder als Schwerpunkt innerhalb eines allgemeinen Informatik Studiengangs absolviert werden kann. Das Studium auf Diplom an der Fachhochschule dauert dabei etwa vier bis fünf Jahre. In das Studium sind zwei Praxissemester integriert, eines in der Industrie im 5. Semester und eines für die Erstellung der Diplomarbeit im 8. Semester. In den letzten Jahren wurden Diplomstudiengänge jedoch immer häufiger durch Bachelor- und Masterstudiengänge ersetzt, mit dem Ziel, dass bis 2010 alle grundständigen Studiengänge den Bachelorabschluss als Regelabschluss haben werden. Aus diesem Grund werden Diplomstudiengänge immer seltener angeboten. [nach oben]

Infos über Espelkamp

Im Bundeslandes Nordrhein-Westfalen befindet sich die östlich gelegene Stadt Espelkamp. Espelkamp gehört dem Kreis Minden-Lübbecke an, welcher an der Ostwestfalen-Lippe den Regierungsbezirk Detmold einschließt. Früher waren viele Teile des nord-westfälischen Stadtgebietes von Flüchtlingen, die der russischen Besatzungszone angehörten, sowie von Spätaussiedlern aus Kasachstan und anderen osteuropäischen Staaten besetzt. Somit begründet sich die Benennung vieler Straßennamen, die nach den Heimatgebieten der zugezogenen Bevölkerung benannt wurden. Espelkamp hat unter anderem auch viele kulturelle Sehenswürdigkeiten. Das bereits restaurierte "neue Theater" zeichnet Espelkamp durch sein vielfältiges Angebot aus. Das ehemalige Wasserschloss "Ellerburg" im Kreis Minden-Kübbecke, Wasserstraßen und Häfen sowie dort ansässige Unternehmen machen Espelkamp zu einem wichtigen Wirtschaftsstandort.

Stellenangebote in Espelkamp

Production Planner (m/w/d) mehr Info
Anbieter: HARTING Electric Stiftung & Co. KG
Ort: Espelkamp