Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (FH) - Architektur in Meerbusch

Der/die Dipl.-Ing. (FH) - Architektur ist mit der Planung, dem Entwurf und der Konstruktion von Gebäuden und Bauwerken oder auch von Anlagen im Bereich Städtebau beauftragt. Bei der Ausführung ihrer Planungsarbeiten berücksichtigen die Dipl.-Ing. (FH) - Architektur verschiedenste Aspekte hinsichtlich der Gestaltung, der Technik, wobei natürlich die ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Aspekte ebenfalls im Vorfeld in die Planung eingebracht werden. Der/die Dipl.-Ing. (FH) - Architektur übernimmt die kompetente und fachgerechte Beratung und Betreuung der Bauherren, die aus dem privaten, gewerblichen oder auch öffentlichen Bereich stammen können und ist über die gesetzlichen Vorgaben bestens informiert, um diese bereits bei der Planung berücksichtigen zu können. Der/die Dipl.-Ing. (FH) - Architektur prüft in Zusammenarbeit mit dem Bauherrn oder Auftraggeber die jeweiligen architektonischen Möglichkeiten und fertigt entsprechende Pläne und Zeichnungen der Projekte in der Gesamtansicht und in verschiedenen Detailansichten und als Schnittzeichnungen an. Der Architekt kümmert sich im Auftrag der jeweiligen Bauherren um die Vergabe der einzelnen Gewerke bei der Bauausführung an die jeweiligen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (FH) - Architektur in Meerbusch und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Meerbusch im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 20.10.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (FH) - Architektur in Meerbusch gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.750,00 3.500,00 2.987,50
Netto 1.654,22 1.982,57 1.758,31
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 43,7 1.895,83 6.500,00 3.845,98 70
Düsseldorf 10,2 1.900,00 6.000,00 3.599,15 41
Bochum 44,2 2.166,67 4.333,33 2.926,37 34
Aachen 69,9 2.000,00 4.500,00 3.153,08 27
Dortmund 61,4 2.000,00 3.500,00 2.976,19 16
Essen, Ruhr 30,6 2.000,00 6.000,00 3.921,88 12
Bonn 68,3 2.000,00 4.400,00 3.230,00 12
Recklinghausen, Westfalen 52,4 2.400,00 3.473,33 3.138,78 8
Mettmann 21,9 3.826,32 5.133,33 4.548,83 6
Wuppertal 36 2.100,00 3.600,00 2.689,08 5
[...]Bauunternehmen und überwacht die jeweiligen Baufortschritte. Für die Vergabe der Aufträge an die Bauunternehmen, erstellt der/die Dipl.-Ing. (FH) - Architektur entsprechende Ausschreibungen, auf die sich die Bauunternehmen bewerben können. Des Weiteren führt der/die Dipl.-Ing. (FH) - Architektur bauphysikalische und statische Berechnungen durch und ist für die Einreichung der jeweiligen Baugesuche und die Einholung der Baugenehmigungen zuständig. Die terminliche Planung der einzelnen Gewerke hinsichtlich der Fertigstellung auf der Baustelle wird von dem/r Dipl.-Ing. (FH) - Architektur festgelegt und den entsprechend ausführenden Baufirmen als Fixtermine vorgegeben. Dabei überwacht der Dipl.-Ing. (FH) - Architektur die Einhaltung der Termine und für eine fristgerechte Fertigstellung im Sinne des Auftraggebers oder Bauherrn zu sorgen. Die jeweiligen Abnahmen der ausgeführten Arbeiten nach Fertigstellung werden ebenfalls vom Dipl.-Ing. (FH) - Architektur durchgeführt. Neben den Tätigkeiten in der Baubranche als selbständiger Architekt oder im Management von Baufirmen kann der Dipl.-Ing. (FH) - Architektur auch in der Denkmalpflege, der Bauaufsicht oder als Bausachverständiger tätig sein. [nach oben]

Infos über Meerbusch

Mehrere Niederlassungen bekannter Konzerne sind in Meerbusch, einer Stadt in Nordrhein-Westfalen, angesiedelt. Auf mehreren Industriegebieten hat sich eine gute Mischung aus allen möglichen Firmengrößen aus den verschiedensten Branchen niedergelassen, die stetig erweitert wird und fortweg wächst. Beispiele sind ein großer Computerhersteller, sowie eine Firma, die Drucker und Zubehör baut. Wie es sich für eine solche wirtschaftsstarke Stadt gehört, ist Meerbusch an drei Autobahnen angeschlossen: die A44, die A52 und die A57. Auch zwei Bundesstraßen führen durch die Stadt; die B9 und die B222. Etliche Busverbindungen und ein funktionierendes Schienensystem ergänzen die gute Verkehrslage. Das Schulsystem der Stadt ist gut strukturiert und erfüllt alle Anforderungen.

Stellenangebote in Meerbusch

Projektingenieur/-in (w/m/d) Fachrichtung Bauingenieurwesen / Verkehrswegebau / Verkehrsplanung mehr Info
Anbieter: Stadt Meerbusch
Ort: Meerbusch
Abteilungsleitung (w/m/d) Untere Bauaufsichts- und Denkmalbehörde mehr Info
Anbieter: Stadt Meerbusch
Ort: Meerbusch