Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (FH) - Architektur in Püttlingen

Der/die Dipl.-Ing. (FH) - Architektur ist mit der Planung, dem Entwurf und der Konstruktion von Gebäuden und Bauwerken oder auch von Anlagen im Bereich Städtebau beauftragt. Bei der Ausführung ihrer Planungsarbeiten berücksichtigen die Dipl.-Ing. (FH) - Architektur verschiedenste Aspekte hinsichtlich der Gestaltung, der Technik, wobei natürlich die ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Aspekte ebenfalls im Vorfeld in die Planung eingebracht werden. Der/die Dipl.-Ing. (FH) - Architektur übernimmt die kompetente und fachgerechte Beratung und Betreuung der Bauherren, die aus dem privaten, gewerblichen oder auch öffentlichen Bereich stammen können und ist über die gesetzlichen Vorgaben bestens informiert, um diese bereits bei der Planung berücksichtigen zu können. Der/die Dipl.-Ing. (FH) - Architektur prüft in Zusammenarbeit mit dem Bauherrn oder Auftraggeber die jeweiligen architektonischen Möglichkeiten und fertigt entsprechende Pläne und Zeichnungen der Projekte in der Gesamtansicht und in verschiedenen Detailansichten und als Schnittzeichnungen an. Der Architekt kümmert sich im Auftrag der jeweiligen Bauherren um die Vergabe der einzelnen Gewerke bei der Bauausführung an die jeweiligen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (FH) - Architektur in Püttlingen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Püttlingen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.05.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (FH) - Architektur in Püttlingen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.000,00 2.500,00 2.233,33
Netto 1.354,94 1.540,95 1.432,04
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Saarbrücken 10,1 1.408,33 3.300,00 2.276,44 16
Kaiserslautern 65,5 2.000,00 3.800,00 2.593,48 15
Trier 55 2.200,00 3.400,00 2.732,01 15
Rehlingen-Siersburg 17,2 1.950,00 2.383,33 2.155,56 9
Fischbach bei Idar-Oberstein 62,5 500,00 3.033,33 2.308,33 4
Losheim am See 27,7 2.400,00 3.500,00 2.750,00 4
Homburg (Saar) 32,9 5.416,67 5.416,67 5.416,67 3
Edenkoben 89,8 5.250,00 6.250,00 5.750,00 2
Schwalbach, Saar 5,2 2.300,00 2.300,00 2.300,00 2
Birtlingen 79,6 4.400,00 4.400,00 4.400,00 2
[...]Bauunternehmen und überwacht die jeweiligen Baufortschritte. Für die Vergabe der Aufträge an die Bauunternehmen, erstellt der/die Dipl.-Ing. (FH) - Architektur entsprechende Ausschreibungen, auf die sich die Bauunternehmen bewerben können. Des Weiteren führt der/die Dipl.-Ing. (FH) - Architektur bauphysikalische und statische Berechnungen durch und ist für die Einreichung der jeweiligen Baugesuche und die Einholung der Baugenehmigungen zuständig. Die terminliche Planung der einzelnen Gewerke hinsichtlich der Fertigstellung auf der Baustelle wird von dem/r Dipl.-Ing. (FH) - Architektur festgelegt und den entsprechend ausführenden Baufirmen als Fixtermine vorgegeben. Dabei überwacht der Dipl.-Ing. (FH) - Architektur die Einhaltung der Termine und für eine fristgerechte Fertigstellung im Sinne des Auftraggebers oder Bauherrn zu sorgen. Die jeweiligen Abnahmen der ausgeführten Arbeiten nach Fertigstellung werden ebenfalls vom Dipl.-Ing. (FH) - Architektur durchgeführt. Neben den Tätigkeiten in der Baubranche als selbständiger Architekt oder im Management von Baufirmen kann der Dipl.-Ing. (FH) - Architektur auch in der Denkmalpflege, der Bauaufsicht oder als Bausachverständiger tätig sein. [nach oben]

Infos über Püttlingen

Püttlingen liegt im Saarland im Regionalverband Saarbrücken. Nach einer bewegten Geschichte des Ortes, mal unter deutsch, mal unter französischer Staatsoberhoheit wurde Püttlingen 1955 nach einem Volksentscheid wieder Deutschland angegliedert. 1968 erhielt Püttlingen die Stadtrechte. Im Jahr 2002 fand man bei Ausgrabungen die Reste der Püttlinger Wasserburg. Dabei stellte sich heraus, dass der Hexenturm nicht, wie ursprünglich angenommen, der letzte Turm einer Wasserburg war, sondern im 18. Jahrhundert als Gefängnisturm errichtet wurde. Bei einem Spaziergang durch den Stadtpark kann man den Hexenturm und das Schlösschen bewundern. Das Schlösschen, einst Jagdsitz des Fürsten Ludwig von Nassau-Saarbrücken dient heute als Ausstellungsgebäude. Die Verbindung zu den anderen Ortsteilen erfolgt über ein gut ausgebautes Busnetz.

Stellenangebote in Püttlingen

Sales and Key Account Manager - Paint (m/w/d) mehr Info
Anbieter: FANUC Europe GmbH
Ort: Neuhausen auf den Fildern
Leiter Ingenieurbüro (m/w/d) Construction Engineering mehr Info
Anbieter: fischerwerke GmbH & Co. KG
Ort: Waldachtal
Trainer:in (m/w/d) - Microsoft Office mehr Info
Anbieter: WBS GRUPPE
Ort: Hamburg
Projektingenieure / Planer Sanitärtechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Werner Sobek Green Technologies GmbH
Ort: Stuttgart
Psychologe (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ZAR Heilbronn
Ort: Heilbronn