Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (FH) - Bau (Verkehr) in Duisburg

Diplom-Bauingenieure und Bauingenieurinnen/Fachrichtung Verkehr beschäftigen sich mit der Planung und dem Entwurf aller Art von Verkehrsanlagen, zum Beispiel dem Wasser-, Straßen- und Schienenverkehr. Im Vorfeld werden von Ihnen Erhebungen zum momentanen Verkehrsaufkommen der zu bearbeitenden Strecke gemacht und auf dieser Basis dann Prognosen über die Entwicklung erstellt. Sie erstellen Ausschreibungen, konzipieren Angebote und kontrollieren dann die ordnungsgemäße Ausführung der Bauvorhaben. Sie sind unter anderem auch für die kommunale Verkehrsentwicklung tätig und betrachten dabei die Stadtplanung- und Entwicklung und den öffentlichen Personennahverkehr. Diplom-Bauingenieure und Bauingenieurinnen/Fachrichtung Verkehr beschäftigen sich mit der Verbesserung von Wohnumfeldern durch veränderte Verkehrsführungen und durch die Gestaltung von Wegen und Plätzen. Auf Autobahnen werden Diplom-Bauingenieure und Bauingenieurinnen/Fachrichtung Verkehr zur Erstellung von Lärmschutzkonzepten, Trassenführungen oder Brückenbauten eingesetzt. Sie werden hauptsächlich in Ingenieurbüros, Bauträgern, in Kommunen und Unternehmen der Bauindustrie eingesetzt. Voraussetzung für die Tätigkeit ist ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur/in an einer Fachhochschule mit dem Schwerpunkt Verkehr.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (FH) - Bau (Verkehr) in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 04.06.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (FH) - Bau (Verkehr) in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.800,00 3.000,00 2.900,00
Netto 1.744,71 1.842,00 1.793,36
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Düsseldorf 24,1 2.400,00 4.516,67 3.318,14 19
Viersen 32,7 2.256,41 3.419,90 2.832,84 16
Aachen 87 3.000,00 3.683,33 3.307,08 8
Lüdenscheid 64,9 3.000,00 3.400,00 3.171,43 7
Legden 71 2.736,84 5.561,11 4.617,84 3
Herzogenrath 77,7 3.000,00 3.600,00 3.300,00 2
Mönchengladbach 34,1 2.600,00 2.600,00 2.600,00 2
Lünen 56,9 3.900,00 3.900,00 3.900,00 1
Essen, Ruhr 18,6 3.596,67 3.596,67 3.596,67 1

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Anlagenbuchhalter (m/w/x) mehr Info
Anbieter: ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG
Ort: Duisburg
Objektmanagerin / Objektmanager (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Ort: Duisburg
Application Manager Supply Chain Optimisation (m/w/x) mehr Info
Anbieter: ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG
Ort: Duisburg
Kraftwerk-Betriebsfacharbeiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DK Recycling und Roheisen GmbH
Ort: Duisburg
Personalsachbearbeiter Entgeltabrechnung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: octeo MULTISERVICES GmbH
Ort: Duisburg