Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (FH) - Bau (Wasserbau -wirtschaft) in Kiel

Ingenieure oder Ingenieurinnen für Wasserbau und Wasserwirtschaft beschäftigen sich mit dem Rohstoff Wasser im Hinblick auf seine ökonomische Nutzung und mögliche ökologische Auswirkungen. Typische Arbeitgeber sind Ingenieur- und Sachverständigenbüros, Unternehmen der Bauwirtschaft und der Wasserversorgung sowie öffentliche Verwaltungen. Darüber hinaus gibt es Beschäftigungsmöglichkeiten in der Umweltwissenschaft. Zu den Aufgaben des Ingenieurs der Wasserwirtschaft gehören die Konstruktion oder Wartung von Anlagen der Wasserwirtschaft, des Hochwasser- und Küstenschutzes oder der Flussregulierung. Als Führungspositionen kommen Tätigkeiten als Bauleiter von Wasserbauprojekten, die technische Leitung von Wasserkraft- und Kläranlagen oder die Leitung von Aufsichtsbehörden des Staates in Betracht. Aufgrund der Verrechtlichung der Wasserwirtschaft sind Kenntnisse der Normen, Regelwerke und gesetzlicher Bestimmungen notwendig. Das Studium zum Ingenieur für Wasserbau und Wasserwirtschaft dauert 4 bis 6 Jahre. Es kann eigenständig oder als Schwerpunkt im Rahmen anderer Bauingenieurstudiengänge absolviert werden. Der Bachelorabschluss kann nach 3 Jahren erfolgen. Für Führungspositionen und eine Tätigkeit in der Wissenschaft wird ein Masterabschluss verlangt.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (FH) - Bau (Wasserbau -wirtschaft) in Kiel und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kiel im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 20.12.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (FH) - Bau (Wasserbau -wirtschaft) in Kiel gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.150,00 3.150,00 3.150,00
Netto 1.889,73 1.889,73 1.889,73
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 87,6 2.490,26 3.737,50 2.861,63 8
Flensburg 67,5 1.625,00 1.625,00 1.625,00 1
Brunsbüttel 80,3 3.444,44 3.444,44 3.444,44 1
Bobitz 99,2 2.166,67 2.166,67 2.166,67 1

Infos über Kiel

Kiel ist neben Hamburg eine wichtige Stadt im Norden Deutschlands. Der Großteil der Unternehmen in Kiel ist im Dienstleistungsbereich tätig. Bedeutend ist auch der Hafen der Stadt, der selbst wichtig für den Fracht- und Personenverkehr ist, aber auch die Grundlage für die Schiffbauindustrie darstellt. Zahlreiche Fähr- und Kreuzschifffahrtslinien haben hier eine Vertretung und spielen eine große Rolle für den Personenverkehr in der Ostsee, aber auch in anderen Gewässern. Außerdem ist die Stadt durch eine bunte Medienlandschaft und zahlreiche Forschungseinrichtungen geprägt. Die Nahverkehrsverbindungen werden vor allem durch Busse und Fähren ermöglicht. Die Stadt ist an das nationale Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Kiel

Kreditspezialist / Kreditspezialistin für den Bereich Bestandsgeschäft Kredite Wirtschaft (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Aushilfe in der juristischen Sachbearbeitung im Datenschutz- und Verwaltungsrecht (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Berater/in für die Wohnquartiersentwicklung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Assistent / Assistentin im Bereich Recht mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Leiter IT Kundenbetreuung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel