Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (FH) - Elektrotechnik (Nachrichtentechnik) in Kiel

Als Dipl.-Ing. (FH) Elektrotechnik mit dem Fachbereich Nachrichtentechnik übernehmen Sie Ingenieuraufgaben bei der Entwicklung, Herstellung, Planung, Instandhaltung, Betriebsüberwachung und dem Vertrieb von Baugruppen, Anlagen, Geräten und System der Nachrichtentechnik. Je nachdem, welches Teilgebiet der Nachrichtentechnik Sie studiert haben, gibt es unterschiedliche Schwerpunkte und Tätigkeitsfelder. Unabhängig davon suchen Sie nach Lösungen, die sowohl zweckmäßig, wie auch praktisch und wirtschaftlich sind. Sie sollten deswegen viel Fantasie, schöpferisches Vorstellungsvermögen und eigene Intuition mitbringen. Ihr Aufgabengebiete umfassen folgende Haupttätigkeiten: Sie entwickeln und projektieren Baugruppen, Anlagen und Systeme der Nachrichtentechnik sowie der Informations- und Kommunikationstechnik. Sie stellen nachrichtentechnische Baugruppen, Geräte und Systeme her und nehmen diese in Betrieb. Sie sichern außerdem den Betrieb von Anlagen der Informations- und Kommunikationstechnik. Darüber hinaus übernehmen Sie Fach- und Führungsaufgaben in den Bereichen Organisation und Verwaltung, technische Dokumentation, Einkauf und Materialwirtschaft und sind ebenso in der Unternehmensführung tätig. Sie entwickeln fachspezifische Software, haben planende und überwachende Aufgaben in [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (FH) - Elektrotechnik (Nachrichtentechnik) in Kiel und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kiel im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 06.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 12 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (FH) - Elektrotechnik (Nachrichtentechnik) in Kiel gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.049,17 5.753,07 3.956,90
Netto 1.836,93 3.012,31 2.266,35
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 87,6 3.750,00 5.609,09 4.826,20 15
Lübeck 63,8 5.500,00 5.600,00 5.525,00 4
Boksee 11,1 4.022,57 4.501,71 4.182,29 3
Reinbek 91,2 3.358,33 4.333,33 3.845,83 2
Diekhusen-Fahrstedt 85,4 4.062,50 4.062,50 4.062,50 2
Eutin 38,5 4.116,67 4.116,67 4.116,67 1
[...]der öffentlichen Verwaltung, in Verbänden und Wirtschaftsorganisationen und geben nicht zuletzt Ihr Wissen auch an Schüler, Studenten und an Auszubildende weiter. Als Dipl.-Ing. (FH) Elektrotechnik mit dem Fachbereich Nachrichtentechnik steht Ihnen eine ganze Bandbreite von Arbeitsfeldern zur Verfügung. So können Sie zum Beispiel in der Computertechnik ebenso eingesetzt werden wie in der Mess-, Steuer- und Regeltechnik, der Prüftechnik, Simulationstechnik, Kommunikations- und Telekommunikationstechnik, in Forschungseinrichtungen und Ingenieurbüros. Dazu kommen Berufsmöglichkeiten in den Bereichen Telekom, Rundfunk und Fernsehen, sowie im Öffentlichen Dienst bei Gewerbeaufsichtsämtern, Flugsicherung oder Patentamt. Auch in Forschung- und Lehre an Fachhochschulen können Sie eingesetzt werden. Dort ist ein Einsatz in Büros, Produktionshallen, Messstationen und auf Baustellen möglich. In Ihrem Berufsfeld üben Sie Planungs-, Projektierungs-, Forschungs-, Entwicklungs- und Konstruktionstätigkeiten aus, und sein in der Fertigung, Montage und Inbetriebnahme, im Vertrieb oder im Kundendienst involviert. Sie überwachen, leiten, koordinieren und organisieren. Zunehmend sind Managementqualitäten gefordert. Zwar arbeiten Sie oft alleine, doch Teamwork ist in jedem Fall unverzichtbar. [nach oben]

Infos über Kiel

Kiel ist neben Hamburg eine wichtige Stadt im Norden Deutschlands. Der Großteil der Unternehmen in Kiel ist im Dienstleistungsbereich tätig. Bedeutend ist auch der Hafen der Stadt, der selbst wichtig für den Fracht- und Personenverkehr ist, aber auch die Grundlage für die Schiffbauindustrie darstellt. Zahlreiche Fähr- und Kreuzschifffahrtslinien haben hier eine Vertretung und spielen eine große Rolle für den Personenverkehr in der Ostsee, aber auch in anderen Gewässern. Außerdem ist die Stadt durch eine bunte Medienlandschaft und zahlreiche Forschungseinrichtungen geprägt. Die Nahverkehrsverbindungen werden vor allem durch Busse und Fähren ermöglicht. Die Stadt ist an das nationale Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Kiel

Teamleiter Hebetechnik / PSAgA (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Carl Stahl Nord GmbH
Ort: Kiel
Berater/in für die Wohnquartiersentwicklung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Juristischer Sachbearbeiter für die Corona-Hilfsprogramme (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Revisor / Revisorin (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Systemingenieur (m/w/d) IT Systeme mehr Info
Anbieter: Scheidt & Bachmann System Technik GmbH
Ort: Kiel