Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (FH) - Fahrzeugtechnik (Landfahrzeuge) in Karlsruhe (Baden)

Der Diplom-Ingenieur bzw. die Diplom-Ingenieurin (FH) auf dem Fachgebiet der Fahrzeugtechnik im Allgemeinen und im Bereich Landfahrzeuge im Speziellen beschäftigt sich in erster Linie mit der Entwicklung und Konstruktion von Fahrzeugen zur Fortbewegung auf Straßen und Schienen, sowohl für den Personen- als auch den Güterverkehr. Außerdem fertigt er Einzel- und Ersatzteile für die Automobil- und Zulieferindustrie an, konstruiert land- und forstwirtschaftliche Maschinen, ist in Forschungsprojekten an Hochschulen involviert und kümmert sich um die Beratung und Betreuung von Kunden. Fahrzeugtechnik kann sowohl als eigenständiges Studienfach als auch als Schwerpunktfach eines technisch bzw. Maschinenbau- orientierten Studienganges belegt werden. Aufgrund der Ergebnisse des Bologna Prozesses kann ein Studium auf Diplom-Basis heute kaum mehr absolviert werden. Allerdings wird das Fach nun als Bachelor- und Masterstudiengang angeboten, wobei die Dauer des Bachelorstudiengangs zwischen 3 und 4 Jahren, die des Masterstudienganges zwischen 1 und 2 Jahren beträgt. Die Teilnahme an einem Masterprogramm ist erforderlich, falls eine Aufgabe im Bereich Management sowie eine spezielle Aufgabe im Bereich Wissenschaft und Forschung wahrgenommen werden möchte.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (FH) - Fahrzeugtechnik (Landfahrzeuge) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 01.09.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (FH) - Fahrzeugtechnik (Landfahrzeuge) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.580,95 4.580,95 4.580,95
Netto 2.602,30 2.602,30 2.602,30
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 64,1 2.708,33 2.708,33 2.708,33 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

IT-Administrator (m/w/d) - Schwerpunkt AD und VMware-Infrastruktur mehr Info
Anbieter: Herbert Kannegiesser GmbH
Ort: Vlotho
W 2-Universitätsprofessur (gem. § 36 HG NRW) für "Soziotechnische Systeme" mehr Info
Anbieter: Bergische Universität Wuppertal
Ort: Wuppertal
New Business Development Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: iWelt GmbH + Co. KG
Ort: Hamburg
(Junior) Controller (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Constantia Ebert GmbH
Ort: Wiesbaden
IT Support Engineer (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Amazon Deutschland Transport GmbH
Ort: Leipzig