Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (FH) - Gartenbau in Bad Wiessee

Dipl. Ing. (FH) für Gartenbau arbeiten in der gärtnerischen Produktion. Sie entwickeln gartenbautechnische Verfahren, Geräte und Anlagen. Der Handel mit Gartenbauerzeugnissen gehört ebenso zum Aufgabenfeld eines Dipl.-Ing. (FH) für Gartenbau. Eine Tätigkeit in der Forschung und Qualitätssicherung ist jedoch genauso denkbar. Eine zusätzliche Aufgabe des Dipl.-Ing. für Gartenbau ist die Beratung bei fachliche Fragen. Der Arbeitsplatz eines Dipl.-Ing. (FH) für Gartenbau ist vor allem in gärtnerischen Betrieben zu suchen, sowie im Dienstleistungsbereich der Landwirtschaft. Wie bereits oben erwähnt, ist eine forschende oder entwickelnde Tätigkeit möglich. Eine Beschäftigung im öffentlichen Dienst, bei Verbänden oder in Landwirtschaftskammern ist genauso denkbar. Weitere Aufträge finden sich in Architekturbüros, die sich auf Landschaftsgestaltung spezialisiert haben. Für die Tätigkeit als Dipl.-Ing. (FH) im Gartenbau ist jedoch ein erfolgreich abgeschlossenes Studium des Gartenbauingenieurwesens an Fachhochschulen erforderlich. Die Dauer des Studiums beträgt mindestens 3 Jahre und maximal 4 Jahre. Das Studium wird mittlerweile mit einem Bachelor-Abschluss beendet, mit dem bereits ein Berufseinstieg möglich ist.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (FH) - Gartenbau in Bad Wiessee und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bad Wiessee im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 23.04.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (FH) - Gartenbau in Bad Wiessee gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.700,00 2.800,00 2.733,33
Netto 1.694,26 1.743,60 1.710,71
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Miesbach 11,5 2.000,00 2.500,00 2.166,67 6
Diedorf (Schwaben) 99,9 3.859,00 4.000,60 3.977,00 6
Kirchheim bei München 52 2.545,45 2.818,18 2.696,97 3
Freising, Oberbayern 76,1 2.197,00 2.380,95 2.288,98 2
München 49,3 1.866,67 2.708,33 2.287,50 2
Landshut, Isar 96,4 3.400,00 4.000,00 3.700,00 2
Trostberg 71,5 2.750,00 2.750,00 2.750,00 1
Unterhaching 37,6 1.820,00 1.820,00 1.820,00 1
Unterschleißheim 64,1 2.337,78 2.337,78 2.337,78 1
Reichertshausen, Ilm 84,8 3.465,00 3.465,00 3.465,00 1

Infos über Bad Wiessee

Die Geschichte des bekannten Kurortes am Tegernsee ist geprägt von der 1441 entdeckten, natürlichen Ölquelle. Das als St.Quirin-Öl bekannt gewordene Steinöl wurde therapeutisch als Einreibung genutzt und zog viele Pilger nach Wiessee. Im 19. Jahrhundert wurde begonnen das tiefer liegende Erdöl abzupumpen, aber schon 1912 war dies nicht mehr rentabel. 1909 wurde bei Bohrungen eine Jod-Schwefel-Thermalquelle gefunden, auf die sich der Ruf als Heilbad auch heute noch gründet. Hier kann man die Natur genießen, aktiv sein oder eines der vielen Angebote nutzen, die sich rund um Gesundheit und Wellness hier angesiedelt haben. Der Kurbetrieb und die damit verbundenen Dienstleistungsbetriebe bieten aber auch vielen Menschen Arbeit und Brot.

Stellenangebote in Bad Wiessee

Nachtbereitschaft mehr Info
Anbieter: Condrobs e.V.
Ort: München
Kinderpfleger (m/w/d) Kinderkrippe mehr Info
Anbieter: AWO München-Stadt
Ort: München
Ergotherapeut (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ZAR Nanz medico Zentrum für ambulante Rehabilitation
Ort: Friedrichshafen
Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Schwerpunkt Türen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Eduard Doerk GmbH & Co. KG
Ort: Neckarsulm
Product Manager/in Manufacturing (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Haufe Group
Ort: München