Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (FH) - Gartenbau in Dortmund

Dipl. Ing. (FH) für Gartenbau arbeiten in der gärtnerischen Produktion. Sie entwickeln gartenbautechnische Verfahren, Geräte und Anlagen. Der Handel mit Gartenbauerzeugnissen gehört ebenso zum Aufgabenfeld eines Dipl.-Ing. (FH) für Gartenbau. Eine Tätigkeit in der Forschung und Qualitätssicherung ist jedoch genauso denkbar. Eine zusätzliche Aufgabe des Dipl.-Ing. für Gartenbau ist die Beratung bei fachliche Fragen. Der Arbeitsplatz eines Dipl.-Ing. (FH) für Gartenbau ist vor allem in gärtnerischen Betrieben zu suchen, sowie im Dienstleistungsbereich der Landwirtschaft. Wie bereits oben erwähnt, ist eine forschende oder entwickelnde Tätigkeit möglich. Eine Beschäftigung im öffentlichen Dienst, bei Verbänden oder in Landwirtschaftskammern ist genauso denkbar. Weitere Aufträge finden sich in Architekturbüros, die sich auf Landschaftsgestaltung spezialisiert haben. Für die Tätigkeit als Dipl.-Ing. (FH) im Gartenbau ist jedoch ein erfolgreich abgeschlossenes Studium des Gartenbauingenieurwesens an Fachhochschulen erforderlich. Die Dauer des Studiums beträgt mindestens 3 Jahre und maximal 4 Jahre. Das Studium wird mittlerweile mit einem Bachelor-Abschluss beendet, mit dem bereits ein Berufseinstieg möglich ist.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (FH) - Gartenbau in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 03.02.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (FH) - Gartenbau in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 6.400,00 6.956,52 6.771,01
Netto 4.915,72 5.264,83 5.141,82
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Troisdorf 80,7 1.190,00 2.426,67 1.548,89 9
Hörstel 89,5 3.364,10 4.800,00 4.020,00 6
Lippstadt 63,2 4.820,51 5.222,22 5.021,37 4
Bielefeld 93,3 2.100,00 2.500,00 2.300,00 4
Werne 20,3 3.791,67 6.276,83 5.267,89 3
Solingen 45,7 6.351,00 6.557,00 6.488,33 3
Krefeld 65,7 3.350,00 4.145,64 3.880,43 3
Münster, Westfalen 51,4 2.500,00 10.000,00 7.500,00 3
Wuppertal 34,1 813,75 2.200,00 1.506,88 2
Nettetal 85,2 3.212,31 3.212,31 3.212,31 2

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Systemmanager Einkauf (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Hausmeister:in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH
Ort: Dortmund
Servicetechniker (m/w/d) im Bereich Estrich mehr Info
Anbieter: PCT Performance Chemicals GmbH
Ort: Dortmund
Ausbilder in Elektrotechnik (w/m/d) mehr Info
Anbieter: WILO SE
Ort: Dortmund
Teamassistenz (m/w/d) mehr Info
Anbieter: VIVAI Software AG
Ort: Dortmund