Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (FH) - Informatik in Höchberg

Nach einem Studium der Informatik an Fachhochschulen erhält man den berufsqualifizierenden Titel Dipl.-Ing. (FH) - Informatik. Informatik kann auch an der Universität studiert werden, wo ebenfalls ein Diplomstudiengang angeboten wird. An Fachhochschulen wird neben dem reinen Studium auch ein duales Studium angeboten, das Informatikkaufleute, Fachinformatiker/innen, Informations- und Telekommunikationselektroniker/innen wahrnehmen können. Grundvoraussetzung zur Zulassung zum Informatikstudium an der Fachhochschule ist die erlangte Fachhochschulreife und eine entsprechende Erfahrung in der Praxis. Innerhalb des Grundlagenstudiums werden Arbeitsinhalte in Vorlesungen, Seminaren und vielen Praktika vermittelt. Einführung in die Informatik, technische Informatik, Mathematik mit den Teilbereichen lineare Algebra und Statistik, Programmierung, Rechnerstrukturen und Systemgrundlagen sowie weitere speziell die Informatik [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (FH) - Informatik in Höchberg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Höchberg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 01.08.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (FH) - Informatik in Höchberg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 5.597,23 6.138,89 5.898,15
Netto 3.279,07 3.528,31 3.413,73
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Frankfurt am Main 93,5 3.000,00 5.133,33 4.052,39 25
Nürnberg, Mittelfranken 93,4 2.925,00 4.333,33 3.457,62 23
Würzburg 3,9 2.700,00 5.000,00 3.608,80 22
Neu-Isenburg 89,8 2.500,00 5.000,00 3.195,28 12
Darmstadt 89 2.654,17 5.000,00 3.643,27 7
Heidelberg (Neckar) 94,5 1.666,67 5.000,00 3.826,53 7
Erlangen 83,6 310,52 4.203,90 2.984,28 7
Bad Kissingen 48,6 4.875,00 5.998,42 5.469,21 4
Neckarsulm 81,1 1.600,00 3.520,83 3.004,17 4
Aschaffenburg 56,7 4.008,33 4.008,33 4.008,33 3
[...]betreffenden Bereiche werden im Grundlagenstudium neben der Betriebswirtschaft und technischem Englisch unterrichtet. Im Hauptstudium werden die erlangten Kenntnisse aus dem Grundlagenstudium weiter vertieft und mittels Projektarbeiten und Praxissemester auch praktisch erlernt. Die Regelstudienzeit beträgt 8 Semester, in denen ein Praxissemester integriert ist. Nach dem Abschluss zum/r Dipl.-Ing. (FH) - Informatik stehen eine Vielzahl an Branchen zur Auswahl. Industriebetriebe und Herstellerbetriebe für mikroelektronische System, Betriebe innerhalb der Informations- und Kommunikationstechnik, System- und Softwarehersteller und selbstverständlich Betriebe in der IT-Branche sind nur einige der Branchen, in denen der/die Dipl.-Ing. (FH) - Informatik eingesetzt werden. Hinzu kommen noch die Möglichkeiten in der Forschung und in Entwicklungseinrichtungen oder auch in Ingenieurbüros zu arbeiten. [nach oben]

Infos über Höchberg

Höchberg liegt in Unterfranken im Landkreis Würzburg. Höchberg grenzt auch direkt an Würzburg an, so dass viele Einwohner auch in Würzburg arbeiten. Höchberg hat zwei Ortsteile, der eine "Hexenbruch" wird so genannt, weil hier angeblich die letzte Hexe verbrannt worden sein soll. Die B8 und die B 27 führen durch Höchberg, die Anschluss-Stelle der B3 ist ganz in der Nähe in Würzburg. Würzburg ist mit dem öffentlichen Nahverkehr regelmäßig zu erreichen. In Höchberg selber findet der Bürger alles, was er braucht. Von der Apotheke bis zum Zahnarzt ist in Höchberg alles vertreten, was zu einer gesunden Infrastruktur gehört. Es gibt vorwiegend kleinere Betriebe im Handwerk und im Dienstleistungssektor, das Freizeitangebot für Familien ist gut und die Umgebung sehr schön.

Stellenangebote in Höchberg

Verkäufer / Kassierer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: tegut... gute Lebensmittel GmbH & Co. KG
Ort: Höchberg