Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (FH) - Lebensmitteltechnologie in Aachen

Diplom- Ingenieure und Diplom- Ingenieurinnen der Lebensmitteltechnologie sind zuständig für die Planung, Gestaltung und Überwachung der Be- und Verarbeitungsprozesse in der Lebensmittelindustrie. Auch die Entwicklung neuer und die Verbesserung bestehender Produkte, Inhaltsstoffe oder Produktionsverfahren gehören in ihr Aufgabenfeld. Diplom- Ingenieure bzw. Diplom- Ingenieurinnen der Lebensmitteltechnologie müssen sich jedoch auch gleichermaßen mit technischen Dingen auskennen. So sind sie dafür zuständig, Maschinen und Anlage der Lebensmittelindustrie zu planen, zu bauen und einzusetzen. Auch mathematische Analysen zu Inhaltsstoffen etc. müssen sie durchführen. Des Weiteren gehört die Entwicklung und Verbesserung von Verpackungen zu ihrem Aufgabenfeld. Sie sind also von Anfang bis Ende in die Lebensmittelproduktion involviert. Um in den Beruf des Diplom- Ingenieurs bzw. der Diplom- Ingenieurin für Lebensmitteltechnologie einsteigen zu können ist ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium nötig. Für viele Aufgabenfelder der Lebensmitteltechnik sind jedoch noch Weiterbildungen erforderlich. Eine wichtige Voraussetzung für den Beruf der Diplom- Ingenieure bzw. der Diplom- Ingenieurinnen für Lebensmittelindustrie ist ein guter Gesundheitszustand, da mit Lebensmitteln gearbeitet wird.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (FH) - Lebensmitteltechnologie in Aachen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Aachen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 19.08.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (FH) - Lebensmitteltechnologie in Aachen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.421,05 3.421,05 3.421,05
Netto 2.051,98 2.051,98 2.051,98
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Birtlingen 94,9 3.747,75 4.099,10 3.923,42 2
Merzenich, Kreis Düren 31,4 2.600,00 2.708,33 2.654,17 2
Hilden 73,5 3.033,33 3.250,00 3.141,67 2
Düsseldorf 68,5 1.354,17 3.433,33 2.393,75 2
Mönchengladbach 53,6 541,67 541,67 541,67 2
Köln 62,6 2.694,74 2.694,74 2.694,74 1
Essen, Ruhr 99,5 2.921,03 2.921,03 2.921,03 1
Neukirchen-Vluyn 82,3 1.830,00 1.830,00 1.830,00 1
Auw bei Prüm 54,5 2.011,58 2.011,58 2.011,58 1
Bornheim, Rheinland 63,4 2.600,00 2.600,00 2.600,00 1

Infos über Aachen

Aachen ist ein überregional bedeutendes Industriezentrum. Aachen ist Zentrum der Fahrzeugindustrie, sowie der Elektronikindustrie. Namhafte Hersteller von Weltrang betreiben hier verschiedene Einrichtungen und Werke. Überdies hinaus verfügt Aachen über eine reichhaltige Lebensmittelindustrie, die vor allem durch Süßwarenfabrikanten geprägt ist. Doch auch der Tourismus ist in Aachen ein nicht unbedeutender Wirtschaftsfaktor. Die Aachener Altstadt und der Dom locken zahlreiche Besucher an. Aachen ist aber auch ein wichtiger Bildungsstandort mit Hochschulen und anderen Bildungsinstituten. Die Bahnhöfe in Aachen verbinden die Stadt international mit den Nachbarländern. In der Stadt selber werden Wege entweder mit dem Auto, dem Bus oder auch mit dem Fahrrad erledigt.

Stellenangebote in Aachen

Software-Ingenieure oder -Architekten (m/w/d) Java/C++ mehr Info
Anbieter: IVU Traffic Technologies AG
Ort: Aachen
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Zentraler Einkauf mehr Info
Anbieter: Fachhochschule Aachen
Ort: Aachen
Software-Entwickler Java / C++ (m/w/d) mehr Info
Anbieter: IVU Traffic Technologies AG
Ort: Aachen
Projektassistenz (w/m/d) für das Programm »NRWTalente - Region Aachen« mehr Info
Anbieter: Fachhochschule Aachen
Ort: Aachen
Mitarbeiter IT Support und IT Administration (w/m/d) mehr Info
Anbieter: ModuleWorks GmbH
Ort: Aachen