Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (FH) - Maschinenbau (Förder-, Förderanlagentech.) in Kiel

Diplomingenieure und Diplomingenieurinnen (FH) Maschinenbau sind hochqualifizierte Arbeitnehmer mit einer meist 3- bis 4-jährigen Fachhochschulausbildung, die mit dem Diplom (FH) abschließt. Die Tätigkeiten von Diplomingenieuren und Diplomingenieurinnen im Maschinenbau sind sehr weit gefasst. Sie arbeiten in kleinen, mittleren und auch großen Unternehmen, bei denen sie beispielsweise neue Maschinenteile oder ganze Maschinen von Grund auf neu entwickeln oder sie verbessern und umgestalten. Hierzu bedienen sie sich der aktuellen wissenschaftlichen Fachliteratur, greifen auf umfangreiche Tabellenwerke zurück und beraten sich mit Kollegen und Kolleginnen. Im Bereich Förder- und Förderanlagentechnik entwirft der Diplomingenieur (FH) Fließbandanlagen oder konstruiert effiziente Rohrleitungen. [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (FH) - Maschinenbau (Förder-, Förderanlagentech.) in Kiel und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kiel im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 17.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (FH) - Maschinenbau (Förder-, Förderanlagentech.) in Kiel gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.195,83 3.195,83 3.195,83
Netto 1.927,35 1.927,35 1.927,35
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 87,6 3.629,17 3.928,89 3.779,03 2
Rellingen 78,8 4.225,00 4.225,00 4.225,00 1
Wismar, Mecklenburg 99,5 3.026,09 3.026,09 3.026,09 1
[...]Dabei berechnet er die nötige Leistung von Pumpen, Generatoren oder Vakuumanlagen. Er ist mit der relevanten Mathematik bestens vertraut und kann Förderprozesse mit speziellen Computerprogrammen berechnen und simulieren. Auch auf Grundlagen der Physik und der Thermodynamik greifen Ingenieure bei ihrer Arbeit zurück. Meist leiten sie ein kleines Team von technischen Zeichnern oder anderen Ingenieuren als Team- oder Projektleiter. In öffentlichen Bereichen können sie als technische Berater und Beauftragte Entscheidungen treffen. Durch die Einführung der Abschlüsse Bachelor und Master werden die Diplomingenieure zukünftig von diesen abgelöst. Ein Studium der Ingenieurwissenschaft ist jedoch auch in Zukunft ein guter Jobgarant und verspricht überdurchschnittlich gute Gehälter. [nach oben]

Infos über Kiel

Kiel ist neben Hamburg eine wichtige Stadt im Norden Deutschlands. Der Großteil der Unternehmen in Kiel ist im Dienstleistungsbereich tätig. Bedeutend ist auch der Hafen der Stadt, der selbst wichtig für den Fracht- und Personenverkehr ist, aber auch die Grundlage für die Schiffbauindustrie darstellt. Zahlreiche Fähr- und Kreuzschifffahrtslinien haben hier eine Vertretung und spielen eine große Rolle für den Personenverkehr in der Ostsee, aber auch in anderen Gewässern. Außerdem ist die Stadt durch eine bunte Medienlandschaft und zahlreiche Forschungseinrichtungen geprägt. Die Nahverkehrsverbindungen werden vor allem durch Busse und Fähren ermöglicht. Die Stadt ist an das nationale Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Kiel

Sachbearbeiter/in Berichtswesen (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Revisor / Revisorin (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Berechtigungsmanager/in (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Teamleiter Hebetechnik / PSAgA (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Carl Stahl Nord GmbH
Ort: Kiel
Systemingenieur (m/w/d) für anspruchsvolle Entwicklungsprojekte mehr Info
Anbieter: SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG
Ort: Kiel