Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (FH) - Product-Engineering in Karlsruhe (Baden)

Der Beruf Diplom Ingenieur bzw. Diplom Ingenieurin mit Spezialisierung Product-Engineering wird durch ein Studium an der Fachhochschule erworben. Die normale Studienzeit beträgt 8 Semester, wobei zwei Praxissemster und drei Projektstudien mit eingeschlossen sind, damit das erlernte in der Praxis umgesetzt werden kann. Es sollten technisches Know How, BWL-Grundlagen und Fremdsprachenkenntnisse vorhanden sein. Die Studienfächer sind unter anderem technische Dokumentation, Public Relations, Fachjournalismus, Kommunikationstechnik, Design (CI/CD). Der Schwerpunkt liegt beim Produktprozess, d. h. Produktentwicklung, Elektronik, Computer Aided Technologie. Es soll vermittelt werden, wie in einem modernen Labor die Technik funktioniert, sie soll verstanden werden. Es sollen CAD Produkte entwickelt werden und ganze Netzwerke kreiert und aufgebaut werden. Der Dipl.-Ing. soll den ganzen Produktprozess eines Unternehmens kennen. Von der Idee über die Entwicklung, Fertigung, Marketing, Vertrieb bis zum Service. Dadurch ist der Einsatz auf dem Arbeitsmarkt breit gefächert. Diplom-Ingenieure - Product Engineering können z. B. als Redakteure, Informationsbroker, Multimedia-Publisher, Web-Designer, Fachjournalisten, Messerorganisatoren und Kommunikationsmanager beschäftigt sein.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (FH) - Product-Engineering in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 25.01.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (FH) - Product-Engineering in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 5.416,67 5.416,67 5.416,67
Netto 3.916,51 3.916,51 3.916,51
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 64,1 3.000,00 4.800,00 4.099,07 11
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 1.023,00 6.000,00 3.446,14 7
Kaiserslautern 67,8 2.951,28 2.951,28 2.951,28 4
Kornwestheim 60,3 3.791,67 3.791,67 3.791,67 3
Leinfelden-Echterdingen 65,5 3.500,00 4.062,50 3.754,17 3
Freudenstadt 59,9 3.795,00 3.825,00 3.810,00 2
Sindelfingen 57,3 4.152,42 4.152,42 4.152,42 1
Weinsberg 67,8 4.500,00 4.500,00 4.500,00 1
Reutlingen 84,2 5.300,00 5.300,00 5.300,00 1
Aichhalden bei Schramberg 82,2 4.960,00 4.960,00 4.960,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: XOX Gebäck GmbH
Ort: Lauenau
Team Lead (m/w/d) Product Engineering Machine Control Product Business mehr Info
Anbieter: BEUMER Group
Ort: Dortmund
Pädiatrie-Fachberater mit Schwerpunkt Neurologie (Ergo-, Physiotherapeuten oder Orthopädietechnik-Mechaniker) (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Orthopädie Brillinger GmbH & Co. KG
Ort: Engen
Junior Entwicklungs-/ Systemingenieur (m/w/d) Hochvoltspeicher mehr Info
Anbieter: Hays AG
Ort: München
Software Engineer (m/w/d) im Bereich Application Integration / Integrationsarchitektur Dell Boomi / IDS mehr Info
Anbieter: Hannover Rück SE
Ort: Hannover