Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (FH) - Schiffbau/Schiffstechnik in Kiel

Als Diplom-Ingenieur bzw. Diplom-Ingenieurin (FH) im Bereich Schiffbau/Schiffstechnik ist man für die Konstruktion von Fluss- oder Seeschiffen und anderen schwimmenden oder tauchenden Geräten wie Unterwasserrobotern oder Förderanlagen für Rohstoffe verantwortlich. Dabei hat man in der Regel ein sehr breites Spektrum an Aufgaben zu bewältigen - vom ersten Entwurf des geplanten Schiffes oder einzelner Schiffskomponenten über deren Projektierung, die Kostenkalkulation und Fertigung bis zum Test und der Abnahme. Voraussetzung dafür ist ein erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium an einer Fachhochschule zu Schiffbau, Schiffstechnik oder Meerestechnik. Sowohl für die Konstruktion als auch für den Bau nutzen Dipl.-Ing. (FH) - Schiffbau/Schiffstechnik die Unterstützung von Computertechnik und diverser Software. [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (FH) - Schiffbau/Schiffstechnik in Kiel und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kiel im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 03.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 6 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (FH) - Schiffbau/Schiffstechnik in Kiel gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.033,33 4.900,00 3.880,13
Netto 1.805,75 3.206,24 2.374,56
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 87,6 2.300,00 6.914,40 5.152,57 17
Lübeck 63,8 3.085,00 3.085,00 3.085,00 2
Brunsbek 82,1 4.216,28 4.216,28 4.216,28 1
Blumenthal, Holstein 14,1 3.965,00 3.965,00 3.965,00 1
Handewitt 70,7 3.000,00 3.000,00 3.000,00 1
Ausacker 57,6 7.500,00 7.500,00 7.500,00 1
Flensburg 67,5 7.000,00 7.000,00 7.000,00 1
[...]Daneben arbeiten sie bei der Entwicklung von Schiffen und Bauteilen für die Meerestechnik teilweise mit maßstabsgetreu verkleinerten Modellen, die sie in Versuchsanlagen testen. Dipl.-Ing. (FH) - Schiffbau/Schiffstechnik überwachen als Verantwortliche die Fertigung und Montage sowie die Überprüfung der Produkte. Falls Fehler auftreten, sorgen sie dafür, dass diese umgehend beseitigt werden. Sie arbeiten in der Regel für Schiffsbauunternehmen, Werften, Zulieferern für die Schiffsindustrie, in Ingenieurbüros, Technischen Überwachungsvereinen oder bei Wasser- und Schifffahrtsämtern. Der überwiegende Teil ihrer Tätigkeit spielt sich im Büro oder in den Produktionsanlagen ab. Ingenieure, die sich auf den Vertrieb spezialisiert haben, beraten und verhandeln zudem häufig vor Ort bei Kunden. [nach oben]

Infos über Kiel

Kiel ist neben Hamburg eine wichtige Stadt im Norden Deutschlands. Der Großteil der Unternehmen in Kiel ist im Dienstleistungsbereich tätig. Bedeutend ist auch der Hafen der Stadt, der selbst wichtig für den Fracht- und Personenverkehr ist, aber auch die Grundlage für die Schiffbauindustrie darstellt. Zahlreiche Fähr- und Kreuzschifffahrtslinien haben hier eine Vertretung und spielen eine große Rolle für den Personenverkehr in der Ostsee, aber auch in anderen Gewässern. Außerdem ist die Stadt durch eine bunte Medienlandschaft und zahlreiche Forschungseinrichtungen geprägt. Die Nahverkehrsverbindungen werden vor allem durch Busse und Fähren ermöglicht. Die Stadt ist an das nationale Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Kiel

Datenqualitätsmanager*in (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Mitarbeiter/ Mitarbeiterin im Backoffice des Bereichs Recht (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin Problemkredite / Vollstreckung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Sachbearbeiter/in Berichtswesen (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Teamleiter*in (w/m/d) Immobilienbestandsgeschäft Wohneigentum mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel