Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (FH) - Werkstofftechn. (Glas,Keramik,Bindemittel) in Frankfurt am Main

Der Diplom-Ingenieur (FH) Werkstofftechnik bzw. die Diplom-Ingenieurin (FH) Werkstofftechnik (Glas, Keramik, Bindemittel) arbeiten in Betrieben der erzeugenden und verarbeitenden Glas-, Keramik-, und Bindemittelindustrie. Sie sind in Hütten und Gießereien tätig. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind öffentliche Verwaltungen, technische Überwachungsvereine und Einrichtungen der Forschung und der Lehre. Auch in vielen Bereichen der Industrie (Chemie, Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrttechnik) werden Dipl.-Ing. (FH) Werkstofftechnik (Glas, Keramik, Bindemittel) benötigt. Zu ihren Aufgaben gehört alles, was sich mit der Verarbeitung, dem Recycling, der Prüfung, der Anwendung und Erforschung der Werkstoffe Glas, Keramik und Bindemittel befasst. Das Arbeitsumfeld ist in der Regel das Büro, allerdings kann ein Projekt auch den Einsatz in einem Labor oder einer Werkhalle erforderlich machen. Eine besondere Affinität zu Werkstoffen ist Voraussetzung, um das Studium an einer Fachhochschule zu beginnen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Werkstoffkunde, der Verfahrenstechnik sowie der praktischen Anwendung. Verwandte Studiengänge (auch an einer Universität) sind beispielsweise Werkstoffwissenschaften oder Kunststoff- und Werkstofftechnik.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (FH) - Werkstofftechn. (Glas,Keramik,Bindemittel) in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 19.06.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (FH) - Werkstofftechn. (Glas,Keramik,Bindemittel) in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.334,00 3.334,00 3.334,00
Netto 2.102,62 2.102,62 2.102,62
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Glattbach, Unterfranken 35,8 2.900,00 3.500,00 3.107,69 15
Neuwied 93,5 1.250,00 4.350,00 3.023,98 6
Mainz am Rhein 32,2 3.500,00 5.115,15 4.342,93 6
Mühlhausen (Kraichgau) 96,7 4.500,00 9.000,00 7.050,00 6
Würzburg 96,9 3.954,17 5.000,00 4.371,33 5
Heppenheim (Bergstraße) 53,1 2.080,00 4.638,40 3.615,04 5
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 3.800,00 4.000,00 3.850,00 4
Hainburg, Hessen 18,2 4.089,30 4.089,30 4.089,30 4
Offenbach am Main 6,2 4.000,00 5.832,67 5.252,63 4
Karben 14,3 2.800,00 3.783,00 3.226,08 3

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Leiter/in Finanzbuchhaltung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Versorgungswerk der Rechtsanwälte im Lande Hessen Körperschaft des öffentlichen Rechts
Ort: Frankfurt am Main
Senior Solution Architect M365 (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
(Junior) IT Security Consultants (m/w/d) (Wirtschaftsinformatiker, Mathematiker, Physiker) mehr Info
Anbieter: SySS GmbH
Ort: Frankfurt am Main
Küchenhilfe (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Außendienstmitarbeiter:innen (w/m/d) Abwasserüberwachung mehr Info
Anbieter: Stadt Frankfurt am Main
Ort: Frankfurt am Main