Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (Uni) - Agrarwissenschaft in Karlsruhe (Baden)

Diplom-Ingenieure und Diplom-Ingenieurinnen (Uni) der Agrarwissenschaft übernehmen Aufgaben im Bereich der Herstellung, Verarbeitung und Vermarktung von landwirtschaftlichen Produkten. Sie leiten landwirtschaftliche Erzeugungs- und Dienstleistungsbetriebe und beraten entsprechende Betriebe. Darüber hinaus sind sie für die Planung und Verwaltung in Verbänden und Fachbehörden oder in Institutionen und im Versuchswesen der Landwirtschaft zuständig. Diplom-Ingenieure und Diplom-Ingenieurinnen der Agrarwissenschaft sind in der Fischwirtschaft oder der Milch- und Molkereiwirtschaft oder in der Pflanzen- und Tierproduktion beschäftigt. Sie können aber auch im Verkauf, Vertrieb, in der Beratung oder in der Entwicklung und Forschung in landwirtschaftlichen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (Uni) - Agrarwissenschaft in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (Uni) - Agrarwissenschaft in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 5.416,67 5.416,67 5.416,67
Netto 3.828,19 3.828,19 3.828,19
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Leinfelden-Echterdingen 65,5 2.000,00 2.500,00 2.166,67 3
Achern (Baden) 47,5 3.791,67 3.791,67 3.791,67 2
Darmstadt 98,3 6.500,00 7.500,00 7.000,00 2
Stuttgart 64,1 3.250,00 3.340,27 3.295,14 2
Limburgerhof 46,7 4.791,67 4.791,67 4.791,67 1
Markgröningen 51,1 1.733,33 1.733,33 1.733,33 1
[...]Zulieferbetrieben tätig sein. Auch in Vermarktungsunternehmen für landwirtschaftliche Produkte und in der Lebensmittelindustrie ergeben sich Einsatzmöglichkeiten. Darüber hinaus können sie in Landratsämtern oder Fachbehörden für Landschafts- und Naturschutz oder in Wirtschafts- und Berufsverbänden arbeiten. Eine andere Zukunft eröffnet die Forschung an Versuchsanstalten, Hochschulen und anderen Forschungseinrichtungen. Sie betätigen sich auch in Nahrungs- und Genussmittelbetrieben, im Maschinen- und Anlagebau und in Entwicklungsländern. Um diesen Beruf auszuüben, wird in der Regel ein abgeschlossenes Studium im Bereich Landwirtschaft/Agrarwirtschaft oder als Diplom-Ingenieur/Diplom-Ingenieurin im Bereich Agrarwissenschaft verlangt. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Stellvertretende Pflegedienstleitung / Pflegemanager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Stiftung ICP München
Ort: München
Disponent/-in Vorholdisposition und Aktionsabwicklung mehr Info
Anbieter: Spedition Mickeleit GmbH & Co. KG
Ort: Essen
Rechtsanwaltsfachangestellte/r (m/w/d) mehr Info
Anbieter: NMW Rechtsanwälte GbR
Ort: Ludwigshafen
Mitarbeiter Kundenservicecenter / Inhouse Call Center (gn) mehr Info
Anbieter: HORNBACH Baumarkt AG
Ort: Essen
Projektmanager (w/m/d) Produktentwicklung & Innovation mehr Info
Anbieter: Wienerberger GmbH
Ort: Hannover