Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (Uni) - Bau (Tiefbau) in Bonn

Tiefbauingenieure und Tiefbauingenieurinnen planen und koordinieren Baumaßnahmen im und mit dem Erdreich. Sie untersuchen den Baugrund, führen komplizierte hydromechanische und bauphysikalische Berechnungen durch, planen den Arbeitsablauf und konstruieren die Bauwerke. Während der Bauausführung haben sie die Leitung für das jeweilige Bauobjekt und erfüllen weitere Aufgaben im Baubetrieb. Sie berechnen Angebote, bearbeiten Ausschreibungsunterlagen, führen Wirtschaftlichkeitsberechnungen durch und rechnen die Baumaßnahmen ab. Tiefbauingenieure und Tiefbauingenieurinnen sind in erster Linie in Bauunternehmungen für Tiefbau, Erd- und Straßenbau, Gleisbau, Tunnelbau, Wasserbau, Abwasserbau, Rohrleitungsbau, Deponiebau oder in freien Beratungs-, Planungs- und Gutachterbüros beschäftigt. Es ergeben sich auch Möglichkeiten in Industrieunternehmen mit eigenen Bauabteilungen oder im öffentlichen Dienst. Sie arbeiten überwiegend im Büro und auf Baustellen. Teilweise übernehmen sie auch Projekte im Ausland. Um diesen Beruf ausüben zu können, sollte man in der Regel ein Universitätsstudium im Bauingenieurwesen mit Kenntnissen im Tiefbaubereich absolviert haben. Für viele Aufgaben ist es unerheblich, ob der Abschluss an einer Universität oder Fachhochschule erworben wurde.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (Uni) - Bau (Tiefbau) in Bonn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bonn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 06.02.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (Uni) - Bau (Tiefbau) in Bonn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.000,00 4.000,00 4.000,00
Netto 2.658,44 2.658,44 2.658,44
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 24,6 1.300,00 3.000,00 2.383,33 3
Remscheid 50,6 3.630,25 3.630,25 3.630,25 3
Gelsenkirchen 90,9 2.520,00 2.688,00 2.604,00 2
Bochum 83,9 4.803,50 4.803,50 4.803,50 1
Wuppertal 59,7 3.611,11 3.611,11 3.611,11 1
Düsseldorf 58,7 4.008,33 4.008,33 4.008,33 1
Aachen 70,5 4.000,00 4.000,00 4.000,00 1
Haan, Rheinland 52,4 4.062,50 4.062,50 4.062,50 1
Herne, Westfalen 91,3 3.567,00 3.567,00 3.567,00 1

Infos über Bonn

Die ehemalige Hauptstadt der BRD ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und Börsenplatz im Westen Deutschlands. Viele nationale Unternehmen haben hier ihren Sitz. Die Medienlandschaft setzt sich aus einigen Fernseh- und Radiosendern, sowie mehreren Zeitungen zusammen. Immer wichtiger wird der Tourismus in der Stadt, der bereits zahlreichen Erwerbstätigen Arbeit bietet. In Bonn haben immer noch einige staatliche Institutionen, sowie mehrere internationale UNO Institutionen ihren Sitz. Über den Flughafen Köln/Bonn können Ziele im In- und Ausland angeflogen werden. Das Straßenbahn- und Busnetz ist gut ausgebaut und verbindet die Knotenpunkte der Stadt. Mehrere Autobahnen stellen gemeinsam mit den Bahnhöfen den Anschluss an das Fernverkehrsnetz sicher.

Stellenangebote in Bonn

Umweltmanager (w/m/d) im Referat Z 4 Innerer Dienst mehr Info
Anbieter: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Ort: Bonn
Abteilungsleitung Personal (w/m/d) Wirtschaftswissenschaftler*in mit Schwerpunkt HR mehr Info
Anbieter: DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Ort: Bonn
Pflegefachkraft (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Pädagogische Fachkräfte / Erzieher*innen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Referent/in der Geschäftsführung mehr Info
Anbieter: Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen (BVMB) e.V.
Ort: Bonn