Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (Uni) - Chemie in Dortmund

Dipl.-Ingenieure bzw. Dipl.-Ingeneurinnen der Chemie befassen sich als Naturwissenschaftler mit Zusammenhängen, Eigenschaften und Möglichkeiten der Umwandlung von Stoffen und ihren Verbindungen. Sie entwickeln, verbessern und überwachen physikalische Prozesse in Anlagen der Chemieindustrie. Arbeitsfelder für Dipl.-Ingenieure der Chemie sind vor allem die Pharmaindustrie und chemische Industrie. Daneben werden Chemiker immer mehr in Forschung und Lehre, wie z. B. an Hochschulen oder in Laboren und Forschungszentren nachgefragt. Auch die Nahrungsmittelindustrie weißt einen erhöhten Bedarf an Ingenieuren im Bereich Chemie auf. Den Abschluss Dipl.-Ing. (Uni) Chemie erhält man nach einer Regelstudienzeit von neun bis zehn Semestern. Das Studium beinhaltet Fachwissen aus den Bereichen Chemie, Biologie, Mathematik, Physik, Biochemie und Informatik. Je nach Studiengang besteht die Möglichkeit verschiedene Schwerpunktfächer zu belegen. Im Anschluss an ein erfolgreich absolviertes Studium bietet sich die Möglichkeit zu promovieren. Studienanwärter sollten Interesse am Umgang mit chemischen Substanzen mitbringen, planvoll und präzise arbeiten können, über gute Auffassungs- und Beobachtungsgabe verfügen und mathematisch-technische Denkfähigkeit besitzen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (Uni) - Chemie in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.09.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 9 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (Uni) - Chemie in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.350,00 4.000,00 3.271,11
Netto 1.344,87 2.275,21 1.887,38
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Düsseldorf 59,1 3.763,16 6.833,33 5.682,37 28
Essen, Ruhr 32,2 3.333,33 3.750,00 3.408,33 12
Siegen 82,3 1.300,00 5.235,75 2.588,85 11
Siegburg 81,9 3.500,00 4.333,33 3.736,67 5
Wilnsdorf 89,5 3.600,00 5.000,00 4.078,79 3
Rietberg 73,8 2.818,95 2.818,95 2.818,95 2
Rheda-Wiedenbrück 68,4 3.207,50 3.207,50 3.207,50 1
Schwelm 28,9 2.199,17 2.199,17 2.199,17 1
Bergheim, Erft 83,6 7.583,33 7.583,33 7.583,33 1
Osnabrück 92,6 4.878,05 4.878,05 4.878,05 1

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Projektleiter (m/w/d) Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen mehr Info
Anbieter: Goldbeck GmbH
Ort: Dortmund
Referent (m/w/d) Creditor / Investor Relations mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Ingenieur (m/w/d) Nachrichtentechnik mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Requirements Manager (m/w/d) für elektronische Steuergeräte mehr Info
Anbieter: KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund
Service Manager (m/w/d) im Customer Support für den Bereich Fördern & Verladen mehr Info
Anbieter: BEUMER Group
Ort: Dortmund