Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (Uni) - Maschinenbau (Produktion/Logistik) in Dortmund

Diplom-Ingenieure und Ingenieurinnen im Bereich Maschinenbau (Produktion/Logistik) sind zuständig für die Planung, Konstruktion, Entwicklung und Betreiben von Maschinen. Dies sind z.B. Arbeitsmaschinen, Werkzeugmaschinen oder komplexe Produktionsanlagen. Des Weiteren überwachen und überprüfen sie den Materialfluss. Maschinenbauingenieure erledigen das mittels spezieller Systeme der Leit- und Steuerungstechnik. Weitere Aufgaben sind die Qualitätskontrolle, Berechnungen und Fertigung. Von ihnen werden hauptsächlich leitende Positionen eingenommen. Sie sind zudem in der Produktion, Montage und Instandhaltung beschäftigt. Darüber hinaus kaufen sie Material ein und leiten Betriebe. Ferner gehören die Betreuung und Beratung von Kunden in ihren Tätigkeitsbereich. Deshalb sind Kommunikationsfreudigkeit und Offenheit besonders gefragt. Maschinenbauingenieure führen Wirtschaftlichkeitsberechnungen durch und sie entwickeln neue Prüftechniken. Des Weiteren können sie Aufgaben in der Grundlagenforschung oder Lehre übernehmen. Die betriebliche Aus- und Weiterbildung wird ebenso von ihnen geplant und überwacht. Zugang zu diesem Beruf erwirbt man über ein Studium an einer Technischen Hochschule (TH) oder durch ein abgeschlossenes Universitätsstudium als Diplom-Ingenieur/in - Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Produktion/Logistik.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (Uni) - Maschinenbau (Produktion/Logistik) in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 01.11.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (Uni) - Maschinenbau (Produktion/Logistik) in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.900,00 6.120,83 4.300,17
Netto 1.783,49 4.321,87 2.834,69
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Unna 15 2.750,00 2.756,77 2.755,09 11
Duisburg 50,7 3.621,62 7.598,29 6.638,38 9
Bad Honnef 99,6 1.400,00 1.800,00 1.500,00 8
Voerde (Niederrhein) 55,1 4.464,54 5.726,86 5.108,66 6
Köln 74,3 3.954,17 6.271,93 4.880,97 5
Paderborn 92,5 3.611,52 4.148,57 3.817,65 5
Düsseldorf 59,1 3.575,00 4.209,52 3.912,90 3
Plettenberg 44,1 1.864,00 2.264,00 1.997,33 3
Bonn 90,9 5.958,33 6.791,67 6.236,11 3
Menden (Sauerland) 24,8 4.833,33 5.236,11 4.967,59 3

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Ingenieur (m/w/d) Nachrichtentechnik mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Produktmanager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE
Ort: Dortmund
Projektleiter (m/w/d) Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen mehr Info
Anbieter: Goldbeck GmbH
Ort: Dortmund
Referent (m/w/d) Einkauf Großprojekte mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Referent (m/w/d) Corporate Finance mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund