Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (Uni) - Prozeßautomatisierung in Radolfzell am Bodensee

Der Diplom-Ingenieur bzw. die Diplom-Ingenieurin im Bereich Prozessautomatisierung beschäftigt sich mit technischen Problemen und löst diese mit geeigneten Verfahren möglichst ökonomisch und effizient. Die Ingenieure und Ingenieurinnen befassen sich mit Basiskomponenten der Automatisierungstechnik (z.B. Mess- und Regelgeräte) sowie mit Kommunikationssystemen und Prozessrechnerkomponenten. Sie entwerfen Gesamtsysteme auf Grundlage von Baugruppen, Geräten, Anlagen und Software. Sie planen Automatisierungssysteme, sind für die Überwachung der Montage bzw. die Herstellung der Systeme verantwortlich und kümmern sich um den reibungslosen praktischen Betrieb sowie die Instandhaltung. Diplom-Ingenieure bzw. Diplom-Ingenieurinnen im Bereich Prozessautomatisierung [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (Uni) - Prozeßautomatisierung in Radolfzell am Bodensee und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Radolfzell am Bodensee im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 22.06.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (Uni) - Prozeßautomatisierung in Radolfzell am Bodensee gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 5.000,00 6.000,00 5.666,67
Netto 3.254,51 3.850,32 3.456,27
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Blaubeuren 95,9 3.462,25 3.862,25 3.728,92 3
Stetten am kalten Markt 43,6 3.500,00 4.000,00 3.833,33 3
Biberach an der Riß 74,4 3.083,00 3.083,00 3.083,00 1
[...]besitzen ein großes Aufgabenspektrum, da sich die Aktivitäten bis hin zum Vertrieb, der technischen Kundenberatung, der Qualitätssicherung sowie der Unternehmensführung und Forschung ausweiten können. Sie können in verschiedensten Arbeitsbereichen tätig sein, z.B. in der Herstellung von elektrischen Mess- bzw. Steuerungseinrichtungen oder von Maschinen jeglicher Art. Weitere Möglichkeiten ergeben sich im Kraftfahrzeugs- oder Schiffsbau, in der Chemie oder in der Softwareentwicklung und in vielen weiteren Bereichen. Die möglichen Arbeitsorte sind oft Büros, Labore, Werk- und Produktionshallen und Messwarten. Der Zugang zu dieser Tätigkeit führt über ein abgeschlossenes Universitätsstudium; häufig genügt allerdings auch ein Fachhochschulstudium. [nach oben]

Infos über Radolfzell am Bodensee

Die Kurstadt Radolfzell liegt im Landkreis Konstanz am nördlichen Bodensee. Die nächstgelegenen Städte sind Konstanz und Singen. Per Zug kann man von Radolfzell aus sowohl regionale als auch nationale Verbindungen bekommen; auch der Busverkehr ist gut entwickelt. Über die Bundesstraßen B33 und B34 führt der Verkehr mit Kraftfahrzeugen. Die Wirtschaft in der Bodenseestadt ist gut entwickelt und setzt sich aus kleineren Firmen und Unternehmen des Mittelstandes zusammen. Eine Förderung der heimischen Unternehmen sorgt für einen stetigen Aufschwung. Bekannte und große Firmen der Region sind beispielsweise ein Unterwäsche-Hersteller, und eine Firma, die Elektronikkomponenten für Autos herstellt. Neben einem ausgezeichneten Bildungssystem ist Radolfzell auch Sitz einer Fachakademie für Ornithologie.

Stellenangebote in Radolfzell am Bodensee

Mitarbeiter:in (m/w/d) im Bereich ökologische Marktüberwachung mehr Info
Anbieter: Deutsche Umwelthilfe e.V.
Ort: Radolfzell am Bodensee
Kaufmännischer Mitarbeiter Einkauf (w/m/d) mehr Info
Anbieter: NDI Europe GmbH
Ort: Radolfzell am Bodensee