Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (Uni) - Schiffstechnik in Berlin

Der Diplom-Ingenieur bzw. die Diplom-Ingenieurin (Uni) im Fach Schiffstechnik hat die Aufgabe, Schiffe zu konstruieren. Er kümmert sich aber auch um die Konstruktion anderer Geräte im und auf dem Wasser, die schwimmend, tauchend oder halbtauchend sein können. Auch im Wasser befindliche Abbauvorrichtungen für Rohstoffe werden von ihm konstruiert. In diesem Zusammenhang arbeitet er meist in der Konstruktion und Fertigung, ist jedoch aufgrund seiner Qualifikation auch mit Führungsaufgaben betraut. Dem Diplom-Ingenieur bzw. der Diplom-Ingenieurin (Uni) im Bereich Schiffstechnik steht es frei, eine Anstellung in Wissenschaft und Forschung anzunehmen. Wer sich für diesen Beruf interessiert, muss ein Studium zum Ingenieur bzw. zur Ingenieurin für Schiffstechnik an einer Fachhochschule oder Universität erfolgreich absolvieren. Darauf aufbauend folgt dann der Diplom- oder heute meist der Masterstudiengang, wodurch man mit einer ungefähren Studiendauer von vier bis fünf Jahren rechnen muss. Nach Abschluss des Studiums arbeiten Diplom-Ingenieure und Ingenieurinnen häufig in den Werften von Schiffsbaubetrieben, bei Wasser- und Schifffahrtsämtern oder auch in Ingenieurbüros.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (Uni) - Schiffstechnik in Berlin und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Berlin im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 19.04.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (Uni) - Schiffstechnik in Berlin gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.500,00 3.500,00 3.500,00
Netto 2.811,60 2.811,60 2.811,60
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Berlin

Berlin ist Stadt und Bundesland zugleich. Die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ist auch die größte Stadt des Landes. Berlin ist das Medienzentrum des Landes. Zahlreiche Fernsehstationen, aber auch Radiosender und Zeitungsverlage haben hier ihren Sitz. Auch der Tourismus spielt in der Stadt eine wichtige Rolle und macht Berlin zu einer der am meisten besuchten Städte in Europa. Der meisten Beschäftigten in Berlin sind im Dienstleistungsbereich tätig. Dennoch gibt es anteilig gesehen mehr Arbeitslose in der Berliner Bevölkerung als in anderen Großstädten des Landes. Die Stadt verfügt über ein reiches Kulturleben und ist auch verkehrstechnisch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahn- und Flugverbindungen gut erschlossen.

Stellenangebote in Berlin

Personalreferent (w/m/d) mehr Info
Anbieter: KUBUS gGmbH
Ort: Berlin
Value / Access Manager (m/w/d) Sanofi Genzyme mehr Info
Anbieter: Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Ort: Berlin
Sekretärin (m/w/d) in der Geschäftsstelle mehr Info
Anbieter: Deutsch-Russisches Forum e.V.
Ort: Berlin
IT-Systemingenieur Datacenter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Helios IT Service GmbH
Ort: Berlin
Fördermittelmanagerinnen oder Fördermittelmanager (w/m/d) mehr Info
Anbieter: DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Ort: Berlin