Gehaltsvergleich

Dipl.-Ing. (Uni) - Verfahrenstechn./Anlagenbau (Maschinenb.) in Duisburg

Diplom-Maschinenbauingenieure und -ingenieurinnen (Uni) mit dem Schwerpunkt Verfahrenstechnik und Anlagenbau werden eingesetzt, um Prozesse in der Verfahrenstechnik zu entwickeln und zu optimieren. Dabei zeigen sie sich verantwortlich für die Konstruktion und den Betrieb der dazugehörigen Anlagen. Dabei greift der Diplom Maschinenbauingenieur mit Schwerpunkt Verfahrenstechnik und Maschinenbau auf die neuesten naturwissenschaftlichen und technischen Erkenntnisse zurück. Im Bereich der Forschung entwickelt und erprobt er neue Verfahrensarten und Pilotanlagen auf ihre Praxistauglichkeit. Im Bereich der Konstruktion setzt er aus verschiedenen Einzelkomponenten die Anlagen, nach den von ihm erstellten Bauplänen, zusammen. Den Großteil seiner Arbeitszeit verbringt er am PC. Der Beruf erfordert ein hohes Maß an Kreativität und technischem Vorstellungsvermögen. Darüber hinaus ist eine gute Organisationsfähigkeit nötig, da der Diplom- Maschinenbauingenieur auch für die termingerechte Endmontage von Anlagen zuständig ist, und diese planen und überwachen muss. Auch im Vertrieb und der Kundenbetreuung kann er eingesetzt werden, hierfür sind oft Fremdsprachenkenntnisse nötig. Arbeit findet der Diplom-Maschinenbauingenieur in allen möglichen Industriezweigen (z.B. Chemie und Pharmaindustrie), sowie bei Behörden des Bundes, der Länder und der Kommunen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Ing. (Uni) - Verfahrenstechn./Anlagenbau (Maschinenb.) in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 08.12.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Ing. (Uni) - Verfahrenstechn./Anlagenbau (Maschinenb.) in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.766,67 5.828,57 5.398,41
Netto 2.673,09 2.831,31 2.743,45
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Essen, Ruhr 18,6 3.200,00 10.634,00 6.174,10 21
Dortmund 50,7 3.850,00 6.613,75 5.575,00 11
Aachen 87 3.000,00 4.452,50 3.537,81 8
Gummersbach 71,4 3.570,00 3.856,00 3.793,71 7
Schwelm 40,7 3.611,11 6.770,83 4.786,27 7
Köln 57,4 4.094,00 5.484,00 4.411,61 6
Mönchengladbach 34,1 4.550,00 16.430,00 12.507,50 6
Oberhausen, Rheinland 7,9 2.857,14 6.000,00 5.282,19 6
Herzogenrath 77,7 3.250,00 5.850,00 3.900,00 4
Düsseldorf 24,1 3.878,33 5.583,00 4.886,08 4

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Industrieelektriker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Clariant SE
Ort: Duisburg
Application Manager Warehouse Automation (m/w/x) mehr Info
Anbieter: ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG
Ort: Duisburg
Objektmanagerin / Objektmanager (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Ort: Duisburg
HW R&D Engineer (m/f/d) mehr Info
Anbieter: Advantest Europe GmbH
Ort: Duisburg
Leitung Finanz- und Rechnungswesen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Sanvartis GmbH
Ort: Duisburg