Gehaltsvergleich

Dipl.-Kunsttherapeut/in (FH) in Oberstdorf

Kunsttherapeuten und Kunsttherapeutinnen sind dafür zuständig, mit künstlerischen Tätigkeiten wie Theaterspiel, Malen oder Plastizieren die körperliche und geistige Gesundheit ihrer Patienten zu fördern, wiederherzustellen oder zu erhalten. Kunsttherapeuten und Kunsttherapeutinnen sind in erster Linie in Kinder- oder Rehabilitationskliniken, in Kliniken für Psychiatrie oder Psychosomatik oder in Praxen für Kunsttherapie beschäftigt. Weitere Möglichkeiten ergeben sich für sie in Wohnheimen für behinderte Menschen, in Senioren- oder Altenpflegeheimen, in Berufsfachschulen für Kunsttherapie oder auch in Fach- und Berufsakademien. Wenn man diesen Beruf ausüben möchte, sollte man in der Regel das Fach Kunsttherapie an Fachhochschulen studiert haben, das man eigenständig absolviert. Den Bachelorabschluss erlangt man nach 3 bis 4 Jahren, womit oft ein direkter Berufseinstieg möglich ist. Für spezialisierte Aufgaben, Führungspositionen oder Tätigkeiten in der Wissenschaft und Forschung sollte man noch den anschließenden Masterstudiengang durchlaufen, der 1 bis 2 Jahre dauert. Diplomstudiengänge werden immer seltener angeboten; ab 2010 wird der Bachelorabschluss fast überall der Regelabschluss sein.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Kunsttherapeut/in (FH) in Oberstdorf und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Oberstdorf im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 08.09.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Kunsttherapeut/in (FH) in Oberstdorf gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.717,95 2.717,95 2.717,95
Netto 1.432,08 1.432,08 1.432,08
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Oberstdorf

Oberstdorf ist eine Stadt in dem Bundesland Bayern. Vor allem in den Wintermonaten profitiert der Ort von dem Tourismus und dem Fremdenverkehr. Demnach konzentrieren sich auch die Einheimischen und die Stadtväter auf diesen Wirtschaftszweig. Die Bettenkapazität im Ort liegt bei etwa 17.000. Neben den verschiedensten Pensionen und Hotels gibt es in Oberstdorf aber auch eine nicht gerade unbedeutende Zahl von gastronomischen Betrieben. Sicherlich findet man außerdem einmal mehr Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen. Jedoch handelt es sich hierbei einmal mehr um Kleinbetriebe, wie zum Beispiel des Handwerks und des Handels. Der Großteil der Einheimischen arbeitet jedoch im Tourismus, der in Oberstdorf ganzjährig floriert.

Stellenangebote in Oberstdorf

Senior Media Manager / Deutschland (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Oetker Media Service KG
Ort: Frankfurt am Main
(Senior) Specialist Technology Compliance (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Interhyp Gruppe
Ort: München
Lohn- & Gehaltsbuchhalter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hays AG
Ort: Stuttgart
Wissenschaftlicher Referent (m/w/d) der Institutsleitung mehr Info
Anbieter: Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF
Ort: Darmstadt
Stellvertretender Betriebsleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search
Ort: Stuttgart