Gehaltsvergleich

Dipl.-Personalwirt/in (FH) - Arbeitsförderung in Duisburg

Der Diplom Personalwirt und die Diplom Personalwirtin der Arbeitsförderung beschäftigen sich Tag für Tag mit den unterschiedlichsten regionalen Arbeitsmärkten und den damit verbundenen Chancen. Zu ihren Kunden gehören überwiegend Arbeitssuchende und Ausbildungssuchende aus dem ganzen Land. Neben den verschiedensten fachlichen Kompetenzen müssen sie auch über ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verfügen. Der Beruf der Diplom Personalwirtin und des Diplom Personalwirtes - Arbeitsförderung setzt ein entsprechendes Studium voraus. In diesem werden sie intensiv mit den verschiedenen Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre konfrontiert. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Erstellung von Konzeptionen zur Eingliederung von Arbeitskräften auf dem betreffenden regionalen Arbeitsmarkt. Ihre Arbeiten gehören alle zu den anfallen personalwirtschaftlichen Fachaufgaben. Zu diesen können neben der Planung auch die Verwaltungsarbeiten gezählt werden. In der Regel finden sie Einsatzmöglichkeiten in großen Unternehmen der verschiedensten Branchen und Tätigkeitsbereiche. Oftmals findet man den Diplom Personalwirt und die Diplom Personalwirtin - Arbeitsförderung auch in den Einrichtungen des öffentlichen Dienstes.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Personalwirt/in (FH) - Arbeitsförderung in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.07.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Personalwirt/in (FH) - Arbeitsförderung in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.040,00 2.040,00 2.040,00
Netto 1.329,11 1.329,11 1.329,11
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 57,4 1.251,25 3.750,00 2.595,65 17
Würselen 81 2.100,00 3.500,00 2.800,00 4
Münster, Westfalen 85,1 2.500,00 6.333,33 4.416,67 2
Düsseldorf 24,1 3.400,00 3.400,00 3.400,00 1
Dormagen 38,3 3.033,33 3.033,33 3.033,33 1
Essen, Ruhr 18,6 1.700,00 1.700,00 1.700,00 1
Lohmar, Rheinland 74,3 5.638,89 5.638,89 5.638,89 1
Mönchengladbach 34,1 3.250,00 3.250,00 3.250,00 1
Aachen 87 2.915,79 2.915,79 2.915,79 1
Velbert 23,6 2.650,38 2.650,38 2.650,38 1

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Ingenieurin / Ingenieur oder Architektin / Architekten (w/m/d) im Zuwendungsbau mehr Info
Anbieter: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Ort: Duisburg
Mitarbeiter Konditor (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Globus Handelshof GmbH & Co. KG Betriebsstätte
Ort: Duisburg
Application Manager Transportation Management (m/w/x) mehr Info
Anbieter: ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG
Ort: Duisburg
Physiotherapeut (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Physiotherapie Björn Schnorbus
Ort: Duisburg
Industrieelektriker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Clariant SE
Ort: Duisburg