Gehaltsvergleich

Dipl.-Pflegewirt/in (FH) in Bad Aibling

Diplom-Pflegewirte und Diplom-Pflegewirtinnen (FH) werden überwiegend in Pflegeeinrichtungen des Gesundheitswesens und in der Altenhilfe beschäftigt und arbeiten dort hauptsächlich im Büro. Sie organisieren und leiten Pflegedienste, wobei sie nicht nur soziale, sondern auch kaufmännische Aspekte berücksichtigen müssen. Zu ihren Aufgaben gehören also die Planung der Finanzen und das Controlling des Pflegedienstes. Sie rechnen beispielsweise Pflegesätze mit den Krankenkassen ab und erstellen Haushaltspläne und Jahresberichte. Daneben sind sie für die Qualitätskontrolle und -sicherung der Pflege verantwortlich. Sie können den Pflegedienst einer Klinikstation, eines Krankenhauses, einer Altenpflegeabteilung, eines ambulanten Pflegedienstes oder einer Tagespflegeeinrichtung übernehmen. Dabei sie sind für alle personalwirtschaftlichen Aufgaben und Belange verantwortlich. Sie kümmern sich um die Personalplanung und organisieren auch Fort- und Weiterbildungen für die Mitarbeiter, die entweder intern oder extern stattfindet. Nicht zuletzt können sie an der Öffentlichkeitsarbeit des jeweiligen Unternehmens mitwirken. Für diesen Beruf wird als Zugangsvoraussetzung meist ein abgeschlossenes Studium der Pflegewirtschaft und des Pflegemanagement an einer Fachhochschule gewünscht.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Pflegewirt/in (FH) in Bad Aibling und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bad Aibling im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.11.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Pflegewirt/in (FH) in Bad Aibling gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.500,00 4.500,00 4.500,00
Netto 2.548,39 2.548,39 2.548,39
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
München 44,2 2.000,00 5.416,67 3.297,81 14
Landshut, Isar 75 2.842,11 2.842,11 2.842,11 3
Kirchheim bei München 39,9 2.800,00 3.600,00 3.200,00 2
Geretsried 39,8 3.141,67 3.575,00 3.358,33 2

Infos über Bad Aibling

Eines der bedeutendsten Moorheilbäder in Deutschland ist das im oberbayerischen Alpenvorland gelegene Bad Aibling im Landkreis Rosenheim. Die Stadt liegt etwa 50 km südöstlich von München mit Anschluss an die Autobahn A 8 München - Salzburg und besitzt einen Bahnhof an der Bahnstrecke Holzkirchen - Rosenheim. Bad Aibling verfügt über sämtliche weiterführende Schulen und eine Wirtschaftsschule. Die Wirtschaft ist ständig im Wachstum begriffen, hier haben sich Unternehmen aus den Bereichen Elektroindustrie, Textilproduktion und der Pharmaindustrie angesiedelt. Den wohl größten Bekanntheitsgrad hat die Stadt als Kurort. Es gibt neben den Rehabilitationseinrichtungen mehrere Rheumakliniken und eine Neurologische Klinik mit einer Spezialabteilung für Schlaganfallpatienten, einer so genannten Stroke Unit.

Stellenangebote in Bad Aibling

(Junior) Ingenieur Qualifizierung-Validierung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Aenova Group
Ort: Bad Aibling
Reinigungskraft und Küchenhilfe (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bundesnachrichtendienst
Ort: Bad Aibling
Sicherungsangestellte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bundesnachrichtendienst
Ort: Bad Aibling