Gehaltsvergleich

Dipl.-Pflegewirt/in (FH) in Dortmund

Diplom-Pflegewirte und Diplom-Pflegewirtinnen (FH) werden überwiegend in Pflegeeinrichtungen des Gesundheitswesens und in der Altenhilfe beschäftigt und arbeiten dort hauptsächlich im Büro. Sie organisieren und leiten Pflegedienste, wobei sie nicht nur soziale, sondern auch kaufmännische Aspekte berücksichtigen müssen. Zu ihren Aufgaben gehören also die Planung der Finanzen und das Controlling des Pflegedienstes. Sie rechnen beispielsweise Pflegesätze mit den Krankenkassen ab und erstellen Haushaltspläne und Jahresberichte. Daneben sind sie für die Qualitätskontrolle und -sicherung der Pflege verantwortlich. Sie können den Pflegedienst einer Klinikstation, eines Krankenhauses, einer Altenpflegeabteilung, eines ambulanten Pflegedienstes oder einer Tagespflegeeinrichtung übernehmen. Dabei sie sind für alle personalwirtschaftlichen Aufgaben und Belange verantwortlich. Sie kümmern sich um die Personalplanung und organisieren auch Fort- und Weiterbildungen für die Mitarbeiter, die entweder intern oder extern stattfindet. Nicht zuletzt können sie an der Öffentlichkeitsarbeit des jeweiligen Unternehmens mitwirken. Für diesen Beruf wird als Zugangsvoraussetzung meist ein abgeschlossenes Studium der Pflegewirtschaft und des Pflegemanagement an einer Fachhochschule gewünscht.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Dipl.-Pflegewirt/in (FH) in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 10 Gehaltsdaten für den Beruf Dipl.-Pflegewirt/in (FH) in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.680,00 4.433,33 3.732,50
Netto 1.958,88 2.554,68 2.259,41
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Münster, Westfalen 51,4 2.173,91 4.295,06 3.122,77 19
Bad Bentheim 91,5 1.792,70 2.670,42 2.147,43 5
Bonn 90,9 3.038,96 3.038,96 3.038,96 4
Solingen 45,7 2.444,44 2.828,89 2.683,70 3
Borchen 89,1 3.629,17 3.629,17 3.629,17 2
Mülheim an der Ruhr 41,6 3.282,05 3.282,05 3.282,05 2
Telgte 56,4 3.190,00 3.265,00 3.227,50 2
Voerde (Niederrhein) 55,1 3.500,00 3.500,00 3.500,00 1
Lippstadt 63,2 4.444,44 4.444,44 4.444,44 1
Brühl, Rheinland 85,7 2.086,50 2.086,50 2.086,50 1

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Hardwareentwickler (m/w/d) für Leistungselektronik mehr Info
Anbieter: KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund
BIM-Manager (m/w/d) für Offshore-HGÜ-Projekte mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Application Developer PHP (w/m/d) mit Leidenschaft für Web & DevOps mehr Info
Anbieter: SMF GmbH
Ort: Dortmund
Projektplaner (m/w/d) Schaltanlagenprojektierung und -genehmigung mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Kalkulatorin / Kalkulator Rohbau / Ausbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ED. ZÜBLIN AG
Ort: Dortmund